JFV Bremerhaven U19 – VSK Osterholz-Scharmbeck U19 3:1 (1:0)

Unsere ältesten Kicker durften heute auf dem bestens präparierten Platz 1 spielen. Nach durchwachsenen 90 Minuten gingen wir erneut als Sieger vom Spielfeld. Der U19 vom VSK wurden zwar nicht viele Chancen gegeben, allerdings konnten wir selber heute auch nicht so viele kreieren.
Immer wieder gab es viele intensive Duelle im Mittelfeld zu sehen. VSK setzte uns sofort mit einem hohen Anlaufen unter Druck. Schwierigkeiten im Spielaufbau waren die Folge. Erst nach und nach konnten wir uns aus der Umklammerung lösen. Nihat Atilgan setzte sich hervorragend im Strafraum durch, verpasste das Anspiel auf den besser postierten Spieler und David Miller traf nur den Pfosten. Auf der Gegenseite vertändelten wir den Ball, der Schuss ging aber zum Glück über das Tor. Keeper Miska Suvelo leitete mit einem Ball auf Dustin Braband das 1:0 ein. Lasse Cordts spielte einen Ball direkt ins Zentrum, Nihat Atilgan hatte keine Mühe den Ball über die Linie zu bringen. Ein tolles Tor und der beste Spielzug des gesamten Spiels.
Bis zur Pause passierte nicht mehr viel, mit einer verdienten Führung ging es in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte sollte das Spieltempo deutlich erhöht werden. In einigen Phasen wie vor dem 2:0 durch Maximilian Jürgens ging es zügig nach vorne. Deik Ehmann war der Wegbereiter. VSK spielte zwar energisch und intensiv, biss sich aber die Zähne an unserer starken Viererkette aus. Als Samuel Steiz 2x einen Freistoß zu früh ausführte, gab es leider einen berechtigten Platzverweis. Somit mussten unsere Jungs die restliche Spielzeit in Unterzahl agieren. Mit großem Willen wurde sich defensiv dagegengestemmt, der vermeidbare Anschlusstreffer gab unserem Gast wieder Hoffnung. Den Deckel machte der unermüdliche David Miller drauf, ein feiner Schlenzer fand den Weg ins Tor zum 3:1.

Aufstellung:

Miska Suvelo – Lasse Cordts, Kolja Thomas, Deik Ehmann, David Bruns – Samuel Steiz, Dustin Braband (ab 55 Min. Firat Akgül), Jules Mbengi (ab 46 Min. Ayoub Alsanin), Maximilian Jürgens (ab 65 Min. Jonas Freye) – David Miller, Nihat Atilgan (ab 70 Min. Ole Rös)

Trainer Sören Aldag:

Eine grundsätzliche Zufriedenheit stellt sich heute nicht ein. Unser Spiel war bei eigenem Ballbesitz sehr fahrig und im defensiven Verbund waren wir insgesamt nicht energisch genug. Der Gegner hatte trotzdem kaum zwingende Chancen, unsere Innenverteidiger haben einen Bomben Job gemacht.
In der morgigen Videoanalyse gibt es wieder einiges zu besprechen.
Wir haben heute gegen einen sehr zweikampfstarken Gegner gespielt, das war enorm wichtig, um sich zu behaupten. Letztendlich haben wir das Spiel gewonnen, mit 10 Mann über 30 Minuten keine einfache Sache.

Beiträge:

Allgemein

Regio-Teams müssen auswärts ran – U18 absolviert Testspiel

Für unsere JFV Teams ist es an diesem Wochenende etwas ruhiger. Da in den Bremer Ligen vor dem letzten Spieltag am kommenden Wochenende nicht gespielt wird, finden am Samstag nur die Pflichtspiele unserer U15 und U19 statt. Nach Braunschweig und Norderstedt geht es, schwere aber definitiv machbare Aufgaben für unsere Mannschaften. Unsere U15 konnte im

Weiterlesen »
Allgemein

Max Janßen absolviert erfolgreich den B-Lizenz Lehrgang

Unser U16 Coach Max Janßen bestand vor kurzem die Prüfung und darf sich nun B-Lizenztrainer nennen. Unser Sportlicher Leiter Sören Aldag dazu: Die Ausbildung von jungen Talenten steht bei uns auf der Tagesordnung. Nicht minder achten wir aber auch die Aus- und Fortbildung unserer Trainer. Max ist ein Trainertalent, zeigt sich wissbegierig und ist innerhalb

Weiterlesen »
U14

Enttäuschend – höchste Bremer Spielklasse!

Verbandsligist TV Eiche Horn tritt gegen unsere U14 nicht an! Ich ärgere mich maßlos und bin über die Vorgehensweise schockiert. Jedes Team kann am Spieltag personelle Probleme haben. Dennoch würde man sich in Zukunft über eine frühzeitigere Nachricht freuen, so Cheftrainer Ole Aldag. Eine Stunde vor Treffpunkt sagte unser Gegner per Mail ab. 

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.