U19 Junioren verpassen das Treppchen – Tolles Event in Gevelsberg

Am Ende ein zufriedenstellender Platz 4 bei den deutschen Meisterschaften im Futsal. Dem DFB kann man nur für dieses tolle Event ein großes Lob aussprechen. Es hat zu keiner Zeit an irgendetwas gefehlt, sagt Trainer Sören Aldag. 

Unsere Jungs haben ein gutes Turnier gespielt, besonders in Spiel 1 haben wir überragend verteidigt. Gegen den Deutschen Meister aus dem letzten Jahr, dem VFB Eppingen, verloren wir durch ein Gegentreffer 5 Sekunden vor dem Ende. Was für ein bitterer Auftakt.  

Eng und verbissen ging es im zweiten Gruppenspiel zu. Der SC Heiligenstadt wurde durch ein Abdulsatar Tor knapp mit 1:0 geschlagen. Mo Abdulsatar verpasste auch eine frühere Entscheidung. Sein 10m war zwar platziert, fand aber nicht den Weg ins Tor.  

Das Halbfinale war geschafft. Gegen den späteren Meister aus Deisenhofen kamen wir sehr gut ins Spiel. Christian Nianga und Anatolij Mironenko verpassten die Führung. Deisenhofen war eiskalt vor dem Tor und spielte mit sehr viel Tempo. Das Team war definitiv im Futsalspiel weiter als wir und zog verdient ins Finale ein.  

Nach dem Spiel waren wir alle sehr enttäuscht, dabei hat das Team auch in diesem Spiel vieles probiert, sagt Stephan Penning.  

Mit müden Beinen und der großen Enttäuschung das Finale nicht erreicht zu haben, ging es nur wenige Minuten später direkt weiter.  

Ein Spiel auf Augenhöhe ging mit 0:2 verloren. Vor dem Tor waren wir in diesen beiden Duellen nicht entschlossen genug.  

Schade, aber das Team ist um eine tolle Erfahrung reicher.  

Im nächsten Jahr greifen wir wieder an!  

 25442c18-62f9-47c0-a026-6c30315dfe3c

Ergebnisse im Überblick: 

JFV U19 – VFB Eppingen 1:2 

Tor: Abdulsatar 

JFV U19 – SC Heiligenstadt 1:0 

Tor: Abdulsatar  

Halbfinale  

JFV U19 – FC Deisenhofen 0:3 

Spiel um Platz 3 

JFV U19 – SF Niederwenigern 0:2 

 47b02f14-a818-4e9c-98cd-f35023cde118

Kader: 

Max Ole Ballhoff, Lukas Knust, Alex Aseffa, Luca Strafehl, Anatolij Mironenko, Tjark Vogler, Ali Wasneh, Dejan Manojlovic, Christian Nianga, Momo Al Ali und Mo Abdulsatar  

eb476b23-0a06-433e-89a6-ec410583bac3-1

Beiträge:

U15

Regionalliga Auftakt der U15 – Spieltag 1

Das U15 Team ist nach dem heutigen Abschlusstraining voller Vorfreude auf das erste Heimspiel am morgigen Samstag.Den VfL Osnabrück erwartet in der Heidjer Arena um 15:30 Uhr ein bis in die Haarspitzen motiviertes Heimteam.Wir wollen morgen zeigen, dass wir zu Recht in der höchsten deutschen Spielklasse im C-Junioren Bereich antreten, so Trainer Waldemar Maibach.Wir hoffen

Weiterlesen »
U14

U14 Youngster genießen freies Wochenende – Nächste Woche picke packe voll

Unsere Jungs waren an den ersten 11 Vorbereitungstagen sehr fleißig und konnten sich bereits auf Top-Niveau vergleichen. Erste kleine Wehwechen sind da und da kommt die 3-tägige Pause gerade recht. Am Montag-Dienstag und Donnerstag geht es mit den nächsten Trainingseinheiten weiter. Am Mittwoch, Samstag und Sonntag stehen zahlreiche Kleinfeldspiele auf dem Plan. Die Intensität wird

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.