JFV U17 entscheidet Stadtderby für sich

U17 schlägt TuSpo Surheide II mit 1:0 – Neuzugang Dustin Braband erzielt den entscheidenden Treffer

Das wie zu erwarten enge und hitzige Spiel blieb bis zur letzten Minute spannend und fand mit dem JFV den verdienten Sieger.

Da mit Nelo Schories (Bänderverletzung), Jan Grotelüschen, David Kollmitt und Ennio daPieve (alle drei ortsabwesend) gleich vier Akteure aus der Defensive und dem älteren Jahrgang nicht im Kader standen, trat der Gast mit einer neuformierten Dreierkette an. Kolja Thomas, Mario Graske und Julius Pape machten ihre Sache sehr gut und blieben auch im 2. Saisonspiel ohne Gegentreffer.

Die Kicker aus dem Speckenbütteler Park besaßen überwiegend Ballbesitz und gaben den Takt dieser Partie vor. Gerade nach Standards blieb man gefährlich und sorgte für die ersten gefährlichen Situationen im 16ner der Gastgeber.

Die erste große Torchance hatten jedoch die Spieler von Trainer Marcel Zymara. Nach einem Freistoß traf ein Surheider aus 5 Metern lediglich den Pfosten. Großes Glück für unseren JFV!

Im Anschluss sorgte Dustin Braband (Bild) – einer der besten Spieler auf dem Platz – für den entscheidenden Treffer dieser Begegnung. Nachdem sein Elfmeter vom starken Keeper der TuSpo an den Pfosten gelenkt wurde, staubte Braband zum 0:1 erfolgreich ab (40+1). Vorausgegangen war ein anschaulicher Konter unserer Jungs. Bei einem Eckball für die Hausherren blieben 4 Spieler an der Mittellinie und empfangen den Befreiungsschlag der Verteidigung. Daraus ergab sich nach wenigen Sekunden eine 4 gegen 2 Situation. Lucas Straffehl konnten nur mit einem Foul im 16ner gestoppt werden.

Im zweiten Halbschnitt bestimmte der JFV weiterhin die Partie und kam zu besten Möglichkeiten, die Partie vorzeitig zu entscheiden. Vielversprechende Torchancen u.a. durch Sebastian Jark, Ismael Veliju, Tarek Söhle und Melvin Barth wurden liegengelassen. Somit blieb die Partie bis zum Schlusspfiff spannend. Aus Sicht der Gäste unnötig – für die Zuschauer sicherlich ansehnlich. Ein offener Schlagabtausch mit einer Zeitstrafe auf jeder Seite. Das Derby hielt was es versprach…

Fazit: Der JFV gewinnt verdient gegen einen unbequemen Gegner, versäumt es jedoch frühzeitig, das Spiel zu seinen Gunsten zu entscheiden. Im 2. Spiel blieb der JFV ohne Gegentreffer und stellt somit die Weichen auf Sieg.

Beiträge:

U14

Schöner Leistungsvergleich in der Heidjer-Arena

Am heutigen Donnerstag haben sich Holstein Kiel, Hansa Rostock und der JFV Bremerhaven zu einem Leistungsvergleich getroffen. Gespielt wurde über 30 Minuten mit Hin- und Rückspiel. Am Ende konnte sich Hansa Rostock mit 12 Punkten durchsetzen. Den zweiten Platz belegte der JFV mit 4 Punkten und dem besseren Torverhältnis gegenüber Holstein Kiel. „Wir haben viele

Weiterlesen »
U14

Achtung: Änderung beim U14 Leistungsvergleich!

Der Nachwuchs vom TSV Havelse hat soeben sehr spät am Abend abgesagt. Somit starten morgen nur 3 Teams beim geplanten Leistungsvergleich. Hier die Übersicht vom neuen Spielplan! Spielplan – 30 Min Spiele:12:00 Uhr JFV Bremerhaven U14 vs. FC Hansa Rostock U14 12:40 Uhr FC Hansa Rostock U14 vs. Holstein Kiel U14 13:20 Uhr JFV Bremerhaven

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.