U15 mit guter Leistung im Test

Im Testspiel gegen die U16 Landesligamannschaft von Drochtersen/Assel erspielte sich die U15 von Aldag und Virkus ein gutes 2:2. Zu Beginn war das Spiel auf dem Kunstrasen vom Abtasten beider Mannschaften bestimmt, bis Schumacher in der fünften Minute einen Freistoß knapp am Tor vorbei setzte. Anschließend kamen beide Teams besser in die Partie und Drochtersen konnte die körperliche Überlegenheit nach 20 Minuten nutzen und zum 1:0 einköpfen. Das Gegentor ließ den JFV nur kurz zusammenzucken. Wolff hatte nur vier Minuten später die Chance zum Ausgleich. Er scheiterte jedoch knapp. Nach einem unnötigen Ballverlust im Aufbauspiel und dem lethargischen Umschalten in die Defensive, konnte D/A zum 2:0 treffen. „Im Fall des 2:0 haben wir das von uns verlangte Defensivverhalten nicht beherzigt. Hieran kann man sehen, wie schnell Gegentore fallen können, wenn nicht jeder Spieler verinnerlicht, was bei einem Ballverlust zu tun ist“, so Virkus. Anschließend kam auch der JFV besser in die Partie und konnte in der 36. Minute auf 2:1 verkürzen, als Wolff einen Abstauber verwertete. Noch vor der Pause hätte Sablotny das Ergebnis auf 2:2 stellen können, scheiterte jedoch am Schlussmann. „Nach der Pause haben unsere Jungs nochmal einen Gang hoch geschaltet und viele Chancen herausgearbeitet“, so Aldag. Sowohl Yayla als auch Sablotny hätten mit zwei Doppelchancen den zu der Zeit verdienten Ausgleich erzielen können, beide scheiterten jedoch knapp. Weitere Chancen kamen in der Folge wie am Fließband. Cordts legte frei vor dem Tor quer, doch Allers konnte den Pass nicht erreichen. In der 63. Minute wurde Yayla von den Beinen geholt, sodass es einen berechtigten Elfmeter gab. Diesen verwandelte der agile Cordts mehr oder weniger souverän zum höchst verdienten Ausgleich. „Im Anschluss hätten wir auch den Sieg verdient gehabt, es fehlte nur das Quäntchen Glück“, so Aldag. Yayla verfehlte aus 45 Metern das leere Tor, nachdem Cordts einen Pressschlag mit dem Torhüter für sich entschied. Auch weitere kleinere Chancen für den JFV fanden ihr Ziel nicht, während D/A lediglich zweimal vor Rühmkorf auftauchte.

Aufstellung:
Suvelo – Hartmann, Pape, Wagner, Wolff – Grube, Schlake, Schumacher, Cordts – Sablotny, Stauß

Einwechslung:
Rühmkorf, Hoeder, Graske, Schwarz, Yayla, Allers, Jark

Trainergespann zum Spiel:
„Wir können unsere gute Form bestätigen und haben gegen eine gute U16 Mannschaft gezeigt, dass wir auch körperlich sehr weit sind. Man merkt den Jungs an, dass sie ihre Chancen nutzen wollen und in jedem Spiel Vollgas geben. Wir gehen nun erneut gestärkt in die nächste Trainingswoche und bereiten uns weiter konzentriert auf die neue Saison vor.“

KLICK

7

Ole Aldag: Wenn ihr mehr Bilder sehen wollt, müsst ihr hier oben links klicken!

Beiträge:

U18

Das Wochenende der A-Junioren – 5:2 Sieg der U19

Einen erfreulichen Sieg und eine kleine Lehrstunde gab es für unsere A-Junioren Teams am vergangenen Wochenende. Unsere U18 verlor beim U17 Bundesliga-Aspiranten vom VFL Osnabrück mit 2:7 (1:3). Osnabrück hatte das Spiel über die gespielten 90 Minuten komplett im Griff und zeigte sich sehr spielfreudig. Alican Alkan traf in der ersten Halbzeit zum 1:2 und

Weiterlesen »
U14

U14 gewinnt mit 6:3 gegen JFV Cuxhaven U15

Unsere Talente konnten den ersten Testspielvergleich siegreich gestalten. Am Ende gewann unser Team gegen den U15 Landesliga-Aufsteiger JFV Cuxhaven deutlich. Wir hatten heute noch ordentlich Sand im Getriebe und waren sehr fehlerhaft. Ab jetzt starten wir in eine intensive Rückrundenvorbereitung. Das nächste Testspiel ist am kommenden Samstag gegen die U15 vom SV Brake geplant. Torschützen:Atilgan

Weiterlesen »
U14

Matchday – 14:30 Uhr – U14 zieht es wieder nach Draußen

Unsere U14 zieht es aus der Halle wieder auf die Außenanlage nach Leherheide. „Wir wollen uns nun voll auf die Rückserie vorbereiten. Das geht nur, wenn wir uns wieder nach Draußen begeben“, so Virkus. Als Auftakt erwartet die Jungs von Cheftrainer Ole Aldag das Team vom JFV Cuxhaven. Deren U15 kommt an den Mecklenburger Weg.

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.