MECUP: Besuch der Halbfinalpartien

Nachdem die U15-Kicker am Vormittag ihr letztes Spiel beim Mecup 2017 absolviert haben, folgte am Nachmittag mittels eines eigens gecharterten Busses der Besuch der Halbfinalpartien zwischen dem FC Barcelona und America Mexiko sowie Borussia Dortmund und Manchester City. Bereits auf der Hinfahrt war die Stimmung am brodeln, da sich die kompletten Bremerhavener ein Schlachtruf-Battle mit dem Team von ZSKA Moskau lieferten. Beide Teams sorgten für ordentliche Stimmung im Bus. Angekommen am Platz traf das Trainerteam auf einen alten Bekannten, gegen den Aldag und Virkus im letzten Jahr in der Regionalliga Nord angetreten sind. Die Sprache ist von Youssoufa Moukoko, der vom FC St. Pauli zu Borussia Dortmund gewechselt ist.

Screenshot_20170415-230037-1

Im ersten Halbfinale konnte sich der FC Barcelona mit 3:0 gegen America Mexiko durchsetzen. „Barca hat das ganze Spiel dominiert, auch wenn America versucht hat, spielerische Lösungen gegen ein übermächtiges Barcelona zu finden“, so Aldag. Das zweite Halbfinale entschied Manchester City mit 2:0 für sich, obwohl Dortmund die höheren Spielanteile besaß und mit dem kompletten Bremerhavener Team einen riesen Fanclub auf ihrer Seite hatte. „Was wir da an der Seitenlinie abgefeiert haben war unglaublich, leider konnten wir dem BVB damit nicht zum Sieg verhelfen. Nichtsdestotrotz waren in beiden Halbfinalspielen unglaubliche Spieler im Einsatz, die es sich gelohnt hat anzusehen“, so Virkus. Morgen werden alle Teams zu den Finalspielen aller Jahrgänge transferiert, um sich diese Toppartien anzusehen. Anschließend begibt sich der ganze Trott Richtung Fähre, um die Heimreise anzutreten.

Leider kann diese gemeinsame Heimreise unser Spieler Daniel Bicer (16) nicht mit antreten, da seine in Deutschland erlittene Verletzung es unmöglich macht, dass er den anstrengenden Rückweg mit der Fähre nicht bewältigen kann. Er tritt mit seiner Familie den Rückweg daher mit dem Flugzeug an, um schnellstmöglich in Deutschland einen Arzt aufzusuchen.

DIE KOMPLETTE U15 WÜNSCHT DANIEL AUF DIESEM WEGE GUTE BESSERUNG UND WIR HOFFEN DU ERHOLST DICH SCHNELLSTMÖGLICH!!!!

Beiträge:

U14

U13 Talentteam

Am vergangenen Wochenende durfte sich unser U13 Talentteam gegen zahlreiche Nachwuchsleistungszentren messen. Im Sporthotel Dorum starteten die U13 Teams vom Hamburger SV, VfL Wolfsburg, RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach, SV Werder Bremen, TSV Rudow & SG Wattenscheid 09. Für einige Jungs war es das erste Mal sich auf absoluten Spitzenniveau zu messen. Wir finden, dass es

Weiterlesen »
U18

Das Wochenende der A-Junioren – 5:2 Sieg der U19

Einen erfreulichen Sieg und eine kleine Lehrstunde gab es für unsere A-Junioren Teams am vergangenen Wochenende. Unsere U18 verlor beim U17 Bundesliga-Aspiranten vom VFL Osnabrück mit 2:7 (1:3). Osnabrück hatte das Spiel über die gespielten 90 Minuten komplett im Griff und zeigte sich sehr spielfreudig. Alican Alkan traf in der ersten Halbzeit zum 1:2 und

Weiterlesen »
U14

U14 gewinnt mit 6:3 gegen JFV Cuxhaven U15

Unsere Talente konnten den ersten Testspielvergleich siegreich gestalten. Am Ende gewann unser Team gegen den U15 Landesliga-Aufsteiger JFV Cuxhaven deutlich. Wir hatten heute noch ordentlich Sand im Getriebe und waren sehr fehlerhaft. Ab jetzt starten wir in eine intensive Rückrundenvorbereitung. Das nächste Testspiel ist am kommenden Samstag gegen die U15 vom SV Brake geplant. Torschützen:Atilgan

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.