U15 vor dem ersten Punktspiel

Am Freitagabend empfängt die Mannschaft von Trainer Ole Aldag den Gast JFV Bremen. Um 20:00 Uhr ertönt der Anpfiff im Speckenbütteler Park und endlich geht es wieder um Punkte, so Kollege Virkus. Wir haben eine gute Vorbereitung absolviert und unsere Jungs sind heiß auf die ersten Punkte. Die Mannschaft hat eine gute Entwicklung genommen und eine super Hinrunde gespielt, allerdings fängt es wieder bei Null an und wir müssen erneut großen Aufwand in den Spielen betreiben, so Aldag. Dann werden wir auch erfolgreich sein und jede Mannschaft wird erneut Schwierigkeiten haben uns zuschlagen. Dies gelang in der Hinrunde nämlich keinem Team und wir wollen diese Serie ausbauen, so das Trainerteam. Kollmitt und Grotelüschen werden verletzungsbedingt ausfallen.

Beiträge:

U17

Ein toller Auftakt unserer U17. Mit einem glatten 4:0 Heimerfolg gegen die U17 vom JFV A/O/B/H/H überzeugten unsere Talente im ersten Testspiel. Den Torreigen eröffnete

Weiterlesen »
U14

Das nächste Team ist zurück aus der Sommerpause. Unsere U14 Trainer Yannik Freye und Jorge Weihrich begrüßten unsere jüngsten Talente heute beim Saisonauftakt. In den

Weiterlesen »
U15

Unsere Talente testen unter der Woche gleich zweimal. Unsere U17 spielt am Mittwoch gegen den Niedersachsenligist JFV A/O/B/H/H. Spielort ist die Heidjer-Arena. Um 18 Uhr

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.