U17 feiert deutlichen Auswärtssieg

WTSV Concordia – JFV Bremerhaven 0:5

Die Regionalliga-Kicker des JFV´s gewann leistungsgerecht beim Tabellenschlusslicht in Hamburg. In den ersten 15 Minuten des Spiels machten sich die Schützlinge des Trainer-Duos Thermer und von Glahn das Leben schwer: „Für unseren Geschmack haben wir zu oft den langen Ball gespielt“. Somit kam der Gastgeber oft in Ballbesitz und zu der ersten großen Möglichkeit des Spiels. „Anschließend wirkten die Jungs entschlossener und haben besser ins Spiel gefunden“. Gleich die erste Chance der Gäste nutze Can Kur zum 0:1 (22. Min). Der junge Stürmer stand goldrichtig und schob das Leder nach einem Abpraller ins gegnerische Tor. Nur vier Minuten später gelang Kur der zweite Treffer. Mit einem Beinschuss überwand der Angreifer des JFV´s den Keeper der Hamburger. Dies sollte aber nicht der letzte Treffer des Torjägers sein: Spielminute 29 und der Hattrick war perfekt. Kur spitzelte den Ball am herausstürmenden Torhüter der Gastgeber vorbei und lies sich zu Recht von seinen Mannschaftskollegen feiern. Die Gäste ließen nicht locker und suchten weiter den Weg nach vorne. Eine Minute vor dem Halbzeitpfiff erhöhte der Kapitän der Bremerhavener Fynn Friedrichs auf 0:4. Die Hereingabe von Friedrichs wurde unhaltbar abgefälscht. Bereits nach dem ersten Abschnitt war die Partie zugunsten der Seestädter entschieden.

In der 2. Hälfte war der Mannschaft die Spielfreude anzusehen. Es wurden weitere Gelegenheiten erspielt, jedoch nicht genutzt. Schließlich sorgte der eingewechselte Fat Gjikolli für den 0:5 Endstand. Gekonnt köpfte der robuste Stürmer den Ball aus 7 m in die Maschen.

„Nach Anfangsschwierigkeiten haben wir cleverer gespielt und hatten einen besseren Zugriff in den Zweikämpfen. Der Sieg ist enorm wichtig. Es ist nicht selbstverständlich, sich gegen einen direkten Konkurrenten so deutlich durchzusetzen. Wir müssen die kommenden Wochen nachlegen und an unser Spiel glauben“, freuten sich die Trainer kurz nach Abpfiff.

Beiträge:

Allgemein

Regio-Teams müssen auswärts ran – U18 absolviert Testspiel

Für unsere JFV Teams ist es an diesem Wochenende etwas ruhiger. Da in den Bremer Ligen vor dem letzten Spieltag am kommenden Wochenende nicht gespielt wird, finden am Samstag nur die Pflichtspiele unserer U15 und U19 statt. Nach Braunschweig und Norderstedt geht es, schwere aber definitiv machbare Aufgaben für unsere Mannschaften. Unsere U15 konnte im

Weiterlesen »
Allgemein

Max Janßen absolviert erfolgreich den B-Lizenz Lehrgang

Unser U16 Coach Max Janßen bestand vor kurzem die Prüfung und darf sich nun B-Lizenztrainer nennen. Unser Sportlicher Leiter Sören Aldag dazu: Die Ausbildung von jungen Talenten steht bei uns auf der Tagesordnung. Nicht minder achten wir aber auch die Aus- und Fortbildung unserer Trainer. Max ist ein Trainertalent, zeigt sich wissbegierig und ist innerhalb

Weiterlesen »
U14

Enttäuschend – höchste Bremer Spielklasse!

Verbandsligist TV Eiche Horn tritt gegen unsere U14 nicht an! Ich ärgere mich maßlos und bin über die Vorgehensweise schockiert. Jedes Team kann am Spieltag personelle Probleme haben. Dennoch würde man sich in Zukunft über eine frühzeitigere Nachricht freuen, so Cheftrainer Ole Aldag. Eine Stunde vor Treffpunkt sagte unser Gegner per Mail ab. 

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.