JFV Bremerhaven U16 – TuS Komet Arsten 3:4 (0:2)

U16 nutzt ihre Chancen nicht!

Am Sonntag empfing die U16 den TuS Komet Arsten zum ersten Heimspiel der U17-Verbandsliga. Der Anpfiff verzögerte sich um 15 Minuten, da der angesetzte Schiedsrichter Kristian Kussyk nicht erschien. Für ihn sprang spontan Andreas Sirrenberg ein, an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank!
Der JFV startete stark in die Partie und erspielte sich drei Großchancen, jedoch ohne die Führung zu erzielen. Dies gelang allerdings den Gästen aus Bremen: ein abgefälschter Schuss schlug über Hahn im Tor ein. Bremerhaven zeigte sich sichtlich geschockt und schaffte es in dieser Phase nicht, das Spiel in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Das Resultat war das 0:2 für Komet. „Wir müssen hier mit 2 Toren in Führung gehen, stattdessen müssen wir nun einem Rückstand hinterlaufen“ resümierte Bünting zur Halbzeit. Nach der Pause war es dann aber wieder der JFV, der das Tempo machte und durch ein Eigentor auf 1:2 verkürzte. Doch Arsten stellte postwendend den alten Abstand, nach einem Fehler von Hahn, wieder her. Diesmal zeigte sich das Team aber unbeeindruckt und spielte weiter mutig nach vorn. Das Ergebnis war eine Vielzahl an Chancen, u.a. durch Lorenz und Meshic, die allesamt ungenutzt blieben. So war erst ein Foulelfmeter nötig, um auf 2:3 zu verkürzen: Jerinic verwandelte sicher. Als dann der eingewechselte Ali Abdulsatar vier Minuten vor dem Ende tatsächlich den Ausgleich schaffte, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Bremerhaven wollte nun auch die drei Punkte und verlor dabei die Balance, so dass dem überragenden Umut Ercan der letzte Streich vorbehalten war: 3:4 für Arsten und Abpfiff.
„Wir können den Jungs keinen Vorwurf machen. Sie haben eine tolle Moral gezeigt und zu jeder Zeit voll auf Sieg gespielt. Die Gegentore, insbesondere den Arster Siegtreffer, werden wir aufarbeiten und dann geht’s am Sonntag mit breiter Brust zum Auswärtsspiel gegen Werder“ so Brünjes nach Abpfiff.

Beiträge:

U18

Das Wochenende der A-Junioren – 5:2 Sieg der U19

Einen erfreulichen Sieg und eine kleine Lehrstunde gab es für unsere A-Junioren Teams am vergangenen Wochenende. Unsere U18 verlor beim U17 Bundesliga-Aspiranten vom VFL Osnabrück mit 2:7 (1:3). Osnabrück hatte das Spiel über die gespielten 90 Minuten komplett im Griff und zeigte sich sehr spielfreudig. Alican Alkan traf in der ersten Halbzeit zum 1:2 und

Weiterlesen »
U14

U14 gewinnt mit 6:3 gegen JFV Cuxhaven U15

Unsere Talente konnten den ersten Testspielvergleich siegreich gestalten. Am Ende gewann unser Team gegen den U15 Landesliga-Aufsteiger JFV Cuxhaven deutlich. Wir hatten heute noch ordentlich Sand im Getriebe und waren sehr fehlerhaft. Ab jetzt starten wir in eine intensive Rückrundenvorbereitung. Das nächste Testspiel ist am kommenden Samstag gegen die U15 vom SV Brake geplant. Torschützen:Atilgan

Weiterlesen »
U14

Matchday – 14:30 Uhr – U14 zieht es wieder nach Draußen

Unsere U14 zieht es aus der Halle wieder auf die Außenanlage nach Leherheide. „Wir wollen uns nun voll auf die Rückserie vorbereiten. Das geht nur, wenn wir uns wieder nach Draußen begeben“, so Virkus. Als Auftakt erwartet die Jungs von Cheftrainer Ole Aldag das Team vom JFV Cuxhaven. Deren U15 kommt an den Mecklenburger Weg.

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.