U19 siegt mit 3:0 beim Tabellenführer JFV Weyhe/Stuhr 

Unser U19 gewann am vergangenen Dienstag das Nachholspiel beim JFV Weyhe/Stuhr mit 3:0 (2:0).

Die Zuschauer sahen ein rassiges und intensives Duell auf dem Kunstrasen in Brinkum. Weyhe gehörten sicherlich die ersten Minuten, hier agierte die Heimelf optisch überlegen. Stets gefährlich waren unsere Gegenangriffe über unsere schnellen Offensivspieler. Die Führung erköpften wir uns heute. Luis Noe vollstreckte am langen Pfosten. Nach einem Platzverweis agierten wir im Anschluss mit einem Mann weniger. Rhys Pufong holte wenige Minuten vor der Halbzeit einen berechtigten Elfmeter heraus. Kiano Casanova (Foto) verwandelte diesen sehr sicher. Mit einer 2:0 Führung wurden die Seiten gewechselt. 

Direkt nach Wiederanpfiff erhöhte Kapitän Mika Hasanspahic per Flachschuss auf 3:0. Das Spiel war aber auch im Anschluss umkämpft. Gute Kontermöglichkeiten wurden vergeben, der Weyher Keeper machte insgesamt einen starken Eindruck. Unser Rückhalt Philip Schich wurde aus der Nahdistanz kaum gefordert, die gesamte Mannschaft verteidigte mit einem Mann weniger sehr energisch. 

Knapp 20 Minuten vor dem Ende erhielten wir einen weiteren Feldverweis (Gelb-Rot). Angeblich hätte ein Auswechselspieler das Spielfeld zu langsam verlassen. Im Anschluss ging es mit 8 Feldspielern weiter. Sehr tief verteidigend wurde versucht, den Gegner vom Tor fern zu halten. Dies hat gut geklappt und wir mussten erneut keinen Gegentreffer hinnehmen. 

Die Freude über eine gute Teamleistung war nach Abpfiff riesig. Weitere drei Punkte sind im Sack….und das in einem verrückten Fußballspiel. 

Aufstellung: 

Philip Schich – Tayler Stöpke, Mark Manschelewski (ab 67. Min. Aike Horstmann), Karim Stüben, Mikail Safi (ab 90. Min. Ivan Zui) – Rhys Pufong (ab 50. Min. Hennes Büttelmann), Mika Hasanspahic, Kiano Casanova (ab 76. Min. John Nowikow), Luis Noe (ab 88 Min. Daniel Shkrebko) – Serhat Atilgan 

Trainer Sören Aldag:

Klasse, ein toller Teamauftritt. Auch von der Bank kamen wichtige Impulse. Defensiv haben wir einen super Job gemacht und waren voll auf der Höhe. Gefallen hat mir aber auch unser heutiger Gegner. Bis zum Ende drangeblieben, heute ohne Spielglück. 

Weiterhin schauen wir nur auf uns und wollen das nächste Match gegen den FC Huchting ebenfalls für uns entscheiden. 

Beiträge:

U14

1. Spieltag – U14 empfängt Blumenthaler SV U15

Morgen um 10:00 Uhr geht es für unsere jüngsten Talente endlich wieder um Punkte. Nach einer langen Vorbereitung (Start 02.01) empfangen unsere Jungs den Drittplatzierten aus der Hinrunde. Auf den ein oder anderen Spieler müssen wir leider verzichten. Dennoch wollen wir den Abstand aus der Hinrunde verkürzt haben. Wir sind sehr gespannt auf den ersten

Weiterlesen »
U19

6:1 Erfolg für unsere U19 im Heimspiel gegen die SG Findorff 

Unserer U19 gelang am ersten Spieltag direkt ein deutlicher Sieg. Gegen engagierte und sehr faire Findorffer war es über 90 Minuten ein einseitiges Spiel. Karim Stüben brachte uns mit zwei Toren nach Eckbällen in Führung. Die SGF verkürzte in der ersten Halbzeit und spielte weiter engagiert in der Defensive. Den wohl schönsten Treffer des Tages

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.