JFV Bremerhaven U19 – TSV Sievern 8:1 ( 1:0 )

Nach katastrophaler erster Halbzeit gewinnen unsere Jungs das Heimspiel gegen den Kreisklassenvertreter TSV Sievern mit 8:1.
Ohne Bewegung kann man eben kein Spiel angehen, unsere Spieler waren in den ersten 45 Minuten überhaupt nicht bereit, das Heft in die Hand zu nehmen, geschweige denn wie eine ambitionierte U19 Mannschaft zu verteidigen.
Max Schabbon traf nach 2 Minuten den Pfosten, danach war es allerdings vorbei mit dem Offensivschwung. Zwar hatte unser Team dauerhaft den Ball, spielte aber viel zu sehr auf Ballhalten statt in die trainierten Abläufe zu gehen. Sievern war nach Standards gefährlich und verpasste 2x den Ausgleich.
Kurz vor der Pause dann doch noch die Führung, Christian Nianga auf Dejan Manojlovic, Schuss in den Knick zum 1:0.
Zur Pause gab es keine Wechsel, sondern es wurde nochmal an das Spieltempo und die unbedingte Genauigkeit im Spiel nach vorne erinnert.
In der zweiten Halbzeit haben alle einen sehr guten Job gemacht. Neuzugang Fat Gjikolli zeigte sich extrem treffsicher im Strafraum. Auch Max Schabbon wird in den Abläufen immer sicherer.
Nach temporeichen zweiten 45 Minuten und vielen guten Angriffen schraubten unsere Jungs das Ergebnis in die Höhe.
Weitere Torschützen: 4x Fat Gjikolli, je 1x Mo Abdulsatar, Christian Nianga und Max Schabbon.

Vielen Dank an sympathische Jungs aus Sievern, viel Erfolg in der Meisterschaft und den Versuch, in die Kreisliga Cuxhaven zurückzukehren.

Aufstellung:

Max Ole Ballhoff – Momo Al Ali ( ab 65 Min. Nick Nowikow ), Tjark Vogler ( ab 60 Min. Hauke Sengstaken ), Daniel Schmidt, Ali Murad – Ali Wasneh, Dejan Manojlovic, Timo Stüßel ( ab 40 Min. Mo Abdulsatar ), Christian Nianga – Max Schabbon, Fat Gjikolli

Trainer Sören Aldag:

Die zweite Halbzeit dient als Maßstab für die nächsten Spiele. Es gibt immer noch Spieler bei uns, die auf eine gute Aktion des Nebenmannes hoffen und sich selber zu sehr zurücknehmen. Zudem erwarte ich, dass jeder im höchsten Tempo für das Team arbeitet, das ist noch nicht der Fall und lässt weiterhin Luft nach oben.

Beiträge:

U14

Vor dem Spiel gegen FC Hansa Rostock U14

Am Mittwoch geht’s schon wieder fleißig weiter. Unsere U14 Youngster empfangen die jungen Hanseaten aus Rostock. Um 15:30 Uhr erwarten wir erneut hochklassigen Jugendfußball in der Heidjer-Arena. Personell befinden sich mit Sincar, Donlic, Lührs & Fitschen noch 4 Spieler im Urlaub. Somit dürfen sich 19 Spieler wieder auf ordentlich Spielzeit freuen. Gespielt wird 4x 20

Weiterlesen »
U19

Spielballsponsoring – U19 testet am Abend gegen Anderson University

Unsere U19 steht am Abend vor einem sehr interessanten Testspiel. Bei einer Rundreise durch Deutschland möchte sich das talentierte Team auch in Bremerhaven von seiner besten Seite zeigen.Anstoß der Partie auf der Sportanlage der Leher Turnerschaft ist um 18:30 Uhr. So kurz vor dem Start in die Regionalliga können auch unsere Kicker nochmal die eigene

Weiterlesen »
U19

U18 absolviert Kurztrainingslager – 1:1 gegen Verden

Am vergangenen Sonntag ging es um die Mittagszeit ins Kurztrainingslager nach Verden. Zuvor wurde bei sehr guten Platzbedingungen eine intensive Trainingseinheit auf der eigenen Anlage in Bremerhaven absolviert. Nach einem lockeren Frühstück fuhren wir in die Jugendherberge Verden.Am Nachmittag stand erfreulicherweise ein Testspiel gegen die in den letzten Jahren sehr erfolgreiche U18 vom FC Verden

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.