JFV Bremerhaven U19 – Bremer SV 7:1 ( 3:1 )

Zum Abschluss gelingt unserer U19 ein Heimsieg

Die Trainer hatten heute eine klare Vorgabe gegeben, ein Sieg sollte unbedingt zum Abschluss her. Kapitän Max Norden (Bild) und seine Teamkollegen spielten die 90 Minuten über sehr souverän und konzentriert.
Offensivspieler Mo Abdulsater machte mit 3 Toren auf sich aufmerksam und zeigte seine tolle Weiterentwicklung.
Die weiteren Tore erzielten Daniel Schmidt, Dejan Manojlovic und Christian Nianga.

Aufstellung:

Max Ole Ballhoff – Ali Murad ( ab 70 Min. Momo Al Ali ), Tjark Vogler( ab 76 Min. Nico Kuck ), Daniel Schmidt, Max Norden – Anatolij Mironenko, Dejan Manojlovic ( ab 60 Min. Ali Wasneh ), Justin Kuchinke ( ab 82 Min. Timo Stüßel ), Christian Nianga – Mika Hechler, Mo Abdulsater

Trainer Sören Aldag:

Ein sehr guter Abschluss unserer Mannschaft. Wir haben druckvoll und dominant nach vorne gespielt. Zeitweise haben wir einfach nur vergessen, weitere Tore zu erzielen. Die Mentalität dieser Mannschaft ist super, ich garantiere eine deutlich interessantere Sommerrunde.
Versäumen möchte es der JFV nicht, Union 60 zur verdienten Wintermeisterschaft gratulieren.

Beiträge:

Allgemein

Trainer gesucht!

Der Junioren-Förderverein Bremerhaven e.V. geht mit Beginn der Saison 24/25 ins 15. Jubiläumsjahr.  Die Anforderungen steigen stetig, daher suchen wir für alle Trainerteams weitere Unterstützung.

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.