Testspiel Hombrucher SV U15 – JFV Bremerhaven U15 2:0 (2:0)

Bei Temperaturen über 30 Grad erfolgte um 14 Uhr der Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz an der Deutsch-Luxemburger-Straße in Dortmund. Es waren noch keine 4 Minuten gespielt, da wurden unsere Jungs „kalt“ erwischt. Eine Erfrischung bei diesen Temperaturen hätte jeder gebrauchen können. Die Führung der Heimmannschaft aus dem Dortmunder Süden brachte jedoch nicht die ersehnte Abkühlung.

Das Team von Ole Aldag kam nur schwer ins Spiel. Immer wieder unterliefen Abspielfehler im Spielaufbau. Und wenn man mal vors gegnerische Tor kam, wurde einfach nicht der Abschluss gesucht. Nach der ersten Trinkpause das gleiche Bild. Schnelles Gegentor, dann wieder ins Spiel gekämpft. Trotz klarer Chancen konnte jedoch kein eigener Treffer erzielt werden. Da auch in der zweiten Halbzeit keine weiteren Tore fielen, endete die Partie 2:0 für die U15 des Hombrucher SV.

 

Trainer Ole Aldag zum Spiel:

Leider fehlt es uns weiterhin an der Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Wir haben viele, viele Chancen herausgespielt und klare Möglichkeiten liegengelassen. Es zieht sich weiterhin wie so ein roter Faden durch die Vorbereitung. Dies ist sicherlich ein Schwerpunkt, den wir in den nächsten Wochen bis um ersten Regionalligaspiel gegen den FC St. Pauli durchgehen werden. Hieran müssen wir hart arbeiten, um im Ligaalltag bestehen zu können. Ebenfalls müssen im mannschaftstaktischen Bereich einige Dinge optimiert werden – sowohl nach vorne als auch nach hinten.

Ansonsten bin ich mit dem Test sehr, sehr zufrieden. Viele Spieler konnten sich empfehlen, einige sogar in den Vordergrund spielen. Leider fehlt es aber auch einigen an der Konstanz, in jedem Spiel eben an die Dinge anzuknüpfen, die sie in den vorangegangenen Spielen gut gemacht haben.

Am heutigen Teamabend werden wir ein paar Dinge besprechen, welche Ziele wir uns setzen, wie wir zusammenarbeiten wollen und was wir uns erarbeiten wollen.

20180806-2

Weitere Bilder findet ihr hier: KLICK

Beiträge:

U14

U14 gewinnt mit 6:3 gegen JFV Cuxhaven U15

Unsere Talente konnten den ersten Testspielvergleich siegreich gestalten. Am Ende gewann unser Team gegen den U15 Landesliga-Aufsteiger JFV Cuxhaven deutlich. Wir hatten heute noch ordentlich Sand im Getriebe und waren sehr fehlerhaft. Ab jetzt starten wir in eine intensive Rückrundenvorbereitung. Das nächste Testspiel ist am kommenden Samstag gegen die U15 vom SV Brake geplant. Torschützen:Atilgan

Weiterlesen »
U14

Matchday – 14:30 Uhr – U14 zieht es wieder nach Draußen

Unsere U14 zieht es aus der Halle wieder auf die Außenanlage nach Leherheide. „Wir wollen uns nun voll auf die Rückserie vorbereiten. Das geht nur, wenn wir uns wieder nach Draußen begeben“, so Virkus. Als Auftakt erwartet die Jungs von Cheftrainer Ole Aldag das Team vom JFV Cuxhaven. Deren U15 kommt an den Mecklenburger Weg.

Weiterlesen »
U18

Das Wochenende unserer A-Junioren – Testspiele gehen verloren

Unsere A-Junioren waren am vergangenen Wochenende voll im Einsatz. Während die U19 bereits die zweite Trainingswoche absolvierte und am Samstag in Lohne (2:3) testete, startete unsere U18 am Donnerstag ins Training. Nach einer weiteren Einheit am Freitag ging es zum Herren Hallenturnier des TSV Stotel. In der Vorrunde traf man auf gleichwertige Teams und scheiterte

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.