U17 kann enges Spiel nicht für sich entscheiden

Unsere Jungs unterliegen in einer spannenden und temporeichen Partie mit 3:5 beim JFV Bremen.

Die Gäste aus Bremerhaven nahmen sich viel vor und agierten engagiert und druckvoll. Dies wurde bereits in der 3. Spielminute belohnt. Nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte setzte Dejan Manojlovic Sturmpartner Devlin Barrie in Szene, dieser verwandelte eiskalt zur Führung. Die „Blauen“ blieben weiter aggressiv und zwangen den Gastgeber zu Fehlern. In Minute 6 setzte sich der Überragende Ali Murad auf dem Flügel durch und bediente wieder Barrie. Der Angreifer markierte akrobatisch seinen zweiten Treffer. Durch einen Fehler im Spielaufbau kamen die Bremer wieder zurück ins Spiel. Erst konnte Kjell Hinrichs klären, war jedoch beim Nachschuss chancenlos. Bis dahin waren erst 10 Minuten gespielt. Das Tempo blieb hoch, wobei die Gäste etwas mehr vom Spiel hatten. In der 25. Minute erzielte der JFV aus Bremen den Ausgleich. Mit einem sehenswerten Freistoß wurde das Spiel wieder auf 0 gesetzt.

Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Die Gäste gaben den Takt vor und die Gastgeber zwangen zu Fehlern und schalteten schnell um. Mitte der zweiten Halbzeit gingen die Jungs aus Bremerhaven wieder in Front. Dieses Mal vollstreckte Manojlovic nach Vorarbeit von Murad. Anschließend verloren unsere Akteure den Faden und ließen den spielerisch starken Nord-Bremern zu viel Raum. Die Folge dessen war der Ausgleich und die Führung des Gastgebers. Zuvor hätte Manojlovic wieder für die Führung sorgen können, dessen Flachschuss landete aber am Innenpfosten. Eine Minute vor Schluss hatte Tjark Thiel noch die Möglichkeit, etwas Zählbares mitzunehmen, Freistehend aus 10 Metern scheiterte er erst am Keeper und dann am klärenden Abwehrspielern. In den Schlusssekunden warfen die Jungs alles nach vorne. Mit dem Schlusspfiff stellten die Heimischen auf 5:3. Aufgrund der beiden Führungen und der guten Mannschaftsleistung hätte man dieses Spiel nicht aus den Händen geben dürfen. Ein Spiel auf Augenhöhe konnte wieder nicht zu unseren Gunsten erzwungen werden. Nichts desto trotz machte der Auftritt Mut für die kommenden Aufgaben.

Beiträge:

U14

U13 Talentteam

Am vergangenen Wochenende durfte sich unser U13 Talentteam gegen zahlreiche Nachwuchsleistungszentren messen. Im Sporthotel Dorum starteten die U13 Teams vom Hamburger SV, VfL Wolfsburg, RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach, SV Werder Bremen, TSV Rudow & SG Wattenscheid 09. Für einige Jungs war es das erste Mal sich auf absoluten Spitzenniveau zu messen. Wir finden, dass es

Weiterlesen »
U18

Das Wochenende der A-Junioren – 5:2 Sieg der U19

Einen erfreulichen Sieg und eine kleine Lehrstunde gab es für unsere A-Junioren Teams am vergangenen Wochenende. Unsere U18 verlor beim U17 Bundesliga-Aspiranten vom VFL Osnabrück mit 2:7 (1:3). Osnabrück hatte das Spiel über die gespielten 90 Minuten komplett im Griff und zeigte sich sehr spielfreudig. Alican Alkan traf in der ersten Halbzeit zum 1:2 und

Weiterlesen »
U14

U14 gewinnt mit 6:3 gegen JFV Cuxhaven U15

Unsere Talente konnten den ersten Testspielvergleich siegreich gestalten. Am Ende gewann unser Team gegen den U15 Landesliga-Aufsteiger JFV Cuxhaven deutlich. Wir hatten heute noch ordentlich Sand im Getriebe und waren sehr fehlerhaft. Ab jetzt starten wir in eine intensive Rückrundenvorbereitung. Das nächste Testspiel ist am kommenden Samstag gegen die U15 vom SV Brake geplant. Torschützen:Atilgan

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.