U15 patzt gegen DJK Blumenthal

Die U15 des JFV Bremerhaven kann die gute Form aus der vorherigen Woche nicht bestätigen. Nach einer ganz schwachen ersten Halbzeit können die Mannen von Ole Aldag am Ende fast froh sein, dass immerhin ein Punkt herausgesprungen ist. Die Partie endete nach einem 1:3 Rückstand nach 43 Minuten immerhin mit 3:3, nachdem Schumacher per Doppelschlag ausgleichen konnte. „Heute müssen sich unsere Jungs auch einmal großer Kritik aussetzen, da sie in der ersten Halbzeit die wohl schwächste Leistung der gesamten Saison abgeliefert haben“, so Virkus. Der JFV war sogar nach 20 Minuten mit 1:0 in Führung gegangen, als Stauß eine Ecke von Schumacher am langen Pfosten verwertete. Danach ging bei den Bremerhavenern rein gar nichts mehr, bis der Halbzeitpfiff sie erlöste. Zuvor konnte Blumenthal jedoch das Spiel auf 1:2 drehen. „Wir schenken in jedem Spiel unseren Gegnern ein bis zwei Tore. Auch heute haben wir sie zum Toreschießen eingeladen. Ohne unsere Geschenke gehen wir trotz einer schwachen Leistung mit einer Führung in die Pause. Diese individuellen Fehler müssen wir definitiv abstellen, ansonsten stellen wir uns selbst unlösbare Aufgaben“, so ein angefressener Aldag. Nach der Pause fand der JFV wieder besser in die Spur, das lag nicht nur an einem aufgedrehten Olschewski, sondern an der geschlossenen Leistungssteigerung. Ein Rückschlag war dann jedoch der 1:3 Treffer, der aus einem Abspielfehler von Roskamm und einem groben Schnitzer von Rühmkorf zurückzuführen war. Anschließend zeigte sich Blumenthal nur noch gelegentlich in der Hälfte der Bremerhavener, sodass diese sich einige Chancen erspielen konnten. Schumacher traf direkt nach dem 1:3 zum Anschlusstreffer. Eine super Flanke von Olschewski war vorangegangen. Ein Foul an Hartmann führte 15 Minuten vor Schluss zu einem klaren Elfmeter, den Schumacher problemlos vollendete. Leider vergaben Schumacher und Stauß im Anschluss zwei gute Möglichkeiten, sodass die Partie mit 3:3 endete.

Aufstellung:
Suvelo – Hartmann, Pape, Roskamm, Wagner – Schlacke – Jark, Sablotny, Schumacher, Olschewski – Stauß

Einwechslungen:
Rühmkorf, Hoeder, Allers

Trainergespann zum Spiel:
„Die erste Halbzeit hat uns maßlos enttäuscht. Alle elf Spieler haben unter ihren Möglichkeiten agiert. Hinzu häufen sich unsere individuellen Fehler, die zu Gegentreffern führen. Solche Fehler dürfen uns in den kommenden Partien nicht mehr unterlaufen, ansonsten können wir unsere Ambitionen herunterfahren. In der zweiten Halbzeit haben sich alle Spieler gesteigert, trotzdem hat es nicht zum Sieg gereicht. Damit müssen wir nun leben. Leider haben wir mir Suvelo und Schlake zwei weitere Verletzte zu beklagen, sodass wir personell auf dem Zahnfleisch gehen. Morgen treten wir zu einem gemeinsamen Testspiel von U15 und U14 gegen den Hamburger SV an. Dort wollen wir befreit auftreten und die schwache erste Halbzeit vergessen machen.

Beiträge:

U18

Das Wochenende unserer A-Junioren – Testspiele gehen verloren

Unsere A-Junioren waren am vergangenen Wochenende voll im Einsatz. Während die U19 bereits die zweite Trainingswoche absolvierte und am Samstag in Lohne (2:3) testete, startete unsere U18 am Donnerstag ins Training. Nach einer weiteren Einheit am Freitag ging es zum Herren Hallenturnier des TSV Stotel. In der Vorrunde traf man auf gleichwertige Teams und scheiterte

Weiterlesen »
U14

U14 Trainingsliga

In dieser Woche standen erneut zwei Spieltage im Sporthotel Dorum auf dem Plan. Innenverteidiger Korhan Zeytünlü (71 P.) ist weiterhin an der Tabellenspitze. Knipser Ahmed Atilgan (69 P.) erspielte sich zahlreiche Punkte und darf sich aktuell über den zweiten Tabellenplatz freuen. Einer unserer Jüngsten ist weiterhin auf dem Treppchen. Anton Harbers (64 P.) will nochmal

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.