Verdienter Sieg für die U15

Unsere U15 hat am 5. Spieltag der C-Junioren Verbandsliga letztendlich souverän mit 7:2 gegen den ATSV Sebaldsbrück gewonnen. Bereits direkt nach dem Anpfiff hatte der JFV zwei gute Möglichkeiten durch Yayla und Schlake. „So wie wir im Moment spielen, war es nahezu typisch, dass wir in der vierten Minute dann das 0:1 kassieren, weil wir nicht energisch genug verteidigen“, so Virkus. „Unsere Spieler haben darauf jedoch die richtige Antwort gezeigt und in der 5. Minute das 1:1 erzielt“, so Blank. Stauß war der Glückliche, der nach einer Ecke von Schumacher zum Ausgleich einnickte. Nach zwei weiteren Chancen von Stauß und eine Großchance von Sebaldsbrück konnte Kapitän Schumacher das 2:1 für die Bremerhavener erzielen. Den tödlichen Pass in die Schnittstelle spielte Sablotny (Bild), der ebenfalls für den 3:1 Halbzeitstand verantwortlich war. Mit einem sehenswerten Seitfallzieher drosch er das Leder aus 14 Metern in die Maschen. Die zweite Halbzeit spielten die Bremerhavener deutlich abgeklärter und klarer nach Vorne. Nach einem schönen Pass von Schlake auf Yayla erhöhte dieser auf 4:1. Nur vier Minuten später konnte Grube sich in die Torjägerliste eintragen, nachdem Sablotny und Yayla im Zusammenspiel vorbereiteten. Weitere zwei Minuten später erzielte Schumacher in der 46. Minute das 6:1, indem sein Freistoß durch die Mauer in das Tor rutschte. Anschließend nahm das Tempo der Partie spürbar ab und verflachte. Erst neun Minuten vor Schluss passierte im Speckenbütteler Park wieder etwas Erwähnenswertes. Sebaldsbrück verkürzte nach einen Fehler der Hintermannschaft auf 6:2. Durch ein Eigentor in der 65. Minute stellten die Seestädter das Ergebnis auf 7:2. „Wir haben einige gute Ansätze gezeigt jedoch oftmals viel zu umständlich gespielt. Hinzu kommt, dass ich die Bereitschaft, gegen den Ball zu spielen, besonders in der Ersten Halbzeit vermisst habe“ so Aldag.

Aufstellung:
Suvelo – Hartmann, Pape, Roskamm, Wolff – Schlake – Grube, Schumacher, Sablotny, Yayla – Stauß

Einwechslungen:
Wagner, Allers, Jark, Hoeder

Trainergespann zum Spiel:
„Erst einmal sind wir glücklich, die drei Punkte eingefahren zu haben. Allerdings sind wir noch lange nicht auf dem Level wo wir sein könnten. Daher müssen wir weiter im Training konsequent arbeiten und weitere Abläufe verinnerlichen. Nun geht es am Dienstag im Pokal gegen die Leher TS weiter. Am folgenden Mittwoch soll dann das ausgefallene Testspiel stattfinden.“

Beiträge:

Allgemein

Trainer gesucht!

Der Junioren-Förderverein Bremerhaven e.V. geht mit Beginn der Saison 24/25 ins 15. Jubiläumsjahr.  Die Anforderungen steigen stetig, daher suchen wir für alle Trainerteams weitere Unterstützung.

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.