Mix aus U15 und U14 schlägt U16 von RW Cuxhaven

In einem Testspiel gegen die U16 von RW Cuxhaven setzte U15/U14 Trainer Aldag auf eine Mix-Mannschaft aus beiden Teams. Dabei wurden 20 Spieler nominiert und auch eingesetzt. „Diese Art von Testspielen haben wir im letzten Jahr auch schon durchgeführt und es hat sich gezeigt, dass gerade unsere Kleinen aus Duellen mit teilweise 2-3 Jahre Älteren nur lernen können“, so Virkus. In der ersten Halbzeit taten sich beide Teams schwer wirklich gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. Lediglich ein Lattenschuss, den Keeper Suvelo unterschätze und so ermöglichte, dass Rot-Weiß den Abpraller mühelos einschieben konnte, wurde dem Bremerhavener Tor gefährlich. Auf der Gegenseite scheiterten Schumacher und Schwarz am ehemaligen JFV Schlussmann Oliver Behncke, der seinen Kasten bis zur Halbzeit sauber hielt. In der zweiten Halbzeit und nach neun Wechseln übernahm der JFV immer mehr das Kommando. Der auffällige Steuer war der Erste, der eine sich ihm bietende Chance zum Ausgleich nutze. Er schlenzte den Ball gekonnt in das lange Ecke. Kapitän Schumacher war es anschließend, der trocken aus 16 Metern abschloss und den JFV mit 1:2 in Führung schoss. Wiederum Steuer erhöhte nach guter Vorarbeit von Schlake und Merx auf 1:3. Weitere Chancen und Minuten später konnte der unermüdliche Cordts seinen Treffer feiern, nachdem er eine Flanke von Spengler zum 1:4 Endstand einköpfte. „Wir haben wieder viele Chancen liegen gelassen, aber gezeigt, dass wir unermüdlich weiter kämpfen, um uns den Erfolg zu verdienen“, sagte ein zufriedener Aldag nach der Partie.

Aufstellung:
(1. Halbzeit) Suvelo – Vogler, Pape, Vincon, Schwarz – Hoeder – Schumacher, Allers, Saifi, Spengler – Stauß

(2. Halbzeit) Suvelo – Rodrigues, Kempf, Wolff, Olschewski – Schlake – Merx, Schumacher, Steuer, Jark – Cordts

Trainergespann zum Spiel:
„Diese Testspiele sind für den Zusammenhalt von U14 und U15 optimal, da wir in Spielen einfach mehr Aufwand betreiben müssen und untereinander quatschen müssen. Natürlich kann in der Abstimmung noch nicht alles perfekt sein, aber mit der heutigen Leistung sind wir mehr als zufrieden. Einige Spieler haben heute auf sich aufmerksam machen können, die bisher weniger zum Zug gekommen sind und dafür sind diese Spiele ebenfalls gedacht. Ein Sonderlob müssen wir heute den U14 Spielern Steuer (Bild unten) und Rodrigues (Bild oben) aussprechen, die eine sehr ansprechende Leistung gezeigt haben.“

Steuer, Nicolai

Beiträge:

U18

Das Wochenende unserer A-Junioren – Testspiele gehen verloren

Unsere A-Junioren waren am vergangenen Wochenende voll im Einsatz. Während die U19 bereits die zweite Trainingswoche absolvierte und am Samstag in Lohne (2:3) testete, startete unsere U18 am Donnerstag ins Training. Nach einer weiteren Einheit am Freitag ging es zum Herren Hallenturnier des TSV Stotel. In der Vorrunde traf man auf gleichwertige Teams und scheiterte

Weiterlesen »
U14

U14 Trainingsliga

In dieser Woche standen erneut zwei Spieltage im Sporthotel Dorum auf dem Plan. Innenverteidiger Korhan Zeytünlü (71 P.) ist weiterhin an der Tabellenspitze. Knipser Ahmed Atilgan (69 P.) erspielte sich zahlreiche Punkte und darf sich aktuell über den zweiten Tabellenplatz freuen. Einer unserer Jüngsten ist weiterhin auf dem Treppchen. Anton Harbers (64 P.) will nochmal

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.