JFV Hanse Lübeck – JFV Bremerhaven U19 4:2 ( 3:1 )

U19 ohne Punkte aus Lübeck zurück!

Leider ohne Punktgewinn kam unsere U19 Sonntagabend spät in die Seestadt zurück. Verdient haben wir das Aufsteigerduell heute verloren. Krasse individuelle Fehler führten zur heutigen Niederlage.
Früh ging Lübeck in Führung, leider konnte der Offensivmann nicht am Abschluss gehindert werden. Lübeck brachte uns mit Angriffspressing in Schwierigkeiten. Erst nach 15 Minuten wurde es besser, Miguel Mendoza scheiterte im 1:1 am Keeper. Fabio Campota erzielte in der besten und druckvollsten Phase den Ausgleich. Kurz danach schossen wir leider einen Ball an den Pfosten und gingen nicht in Führung. Innerhalb von 3 Minuten entschied Lübeck das Spiel. Ein haltbarer Schuss auf die kurze Ecke und ein weiterer Konter brachten uns einen unnötigen aber sicherlich verdienten Halbzeitrückstand.
Nach der Pause wurde ein Borowsky Versuch nach einer Ecke auf der Linie geblockt. Lübeck erzielte in der 51. Minute durch einen Konter das 4:1. Ein höherer Rückstand wurde durch Paraden unseres Keepers verhindert. Ab der 60. Minute bekamen wir mehr Ballbesitz und probierten am Spielstand zu arbeiten. Mahmut Gündogdu erzielte den Anschlusstreffer und Hoffnung keimte auf. Dilscher Fadl Youssef hatte im Anschluss kein Glück. Sein Tor wurde wegen Abseits aberkannt, auch ein Elfmeterpfiff blieb aus. Lübeck blieb mit ihren schnellen Spielern über außen sehr gefährlich und verdiente sich den Sieg am Ende.

Aufstellung:

Lukas Katarius – Ali Wasneh ( ab 46 Min. Marius Kuck, ab 63 Min. Dilscher Fadl Youssef ), Shannon Borowsky, Mika Roskamm, Max Norden – Sadrak Nankishi ( ab 57 Min. Finn Holznagel ), Fynn Friedrichs, Marvin Kück, Fabio Campota, Miguel Mendoza – Mahmut Gündogdu

Trainer Sören Aldag:

Wir sind wahnsinnig enttäuscht über den heutigen Spielausgang. Nach dem erneuten frühen Rückstand waren wir von der Rolle. Der Ausgleich tat uns gut, leider haben wir im Nachgang unsere Möglichkeiten nicht genutzt und individuelle Fehler führen dann zur verdienten Niederlage.
Mir war das Spiel zu hektisch, wir haben das Spiel selten an uns reißen können.
Gegen Meppen erwarte ich eine Reaktion in der Struktur und Kompaktheit. Ich glaube fest an mögliche Punkte in Meppen.

Beiträge:

U16

Auch die U16 fährt dreifach Punkte ein

Glatter 6:0 Heimerfolg gegen Vatan Sport. Trainer Robert Hohnsbehn zeigte sich nach dem Spiel grundsätzlich einverstanden mit der Leistung seiner Mannschaft. Zwischendurch hätte man sich dem Gegner etwas angepasst und die Intensität geringer werden lassen, fügte „Rob“ nach dem Spiel an. Unsere U16 klettert so langsam in die Region, in welcher sich die Mannschaft auch

Weiterlesen »
U17

U17 meldet sich zurück – Kapitän Hennes Büttelmann reißt das Team mit

Am Ende siegte unsere U17 deutlich mit 4:1 (0:0) beim bisherigen Tabellenführer JFV Weyhe/Stuhr. Der seit Wochen schmerzlich vermisste Kapitän Hennes Büttelmann brachte sein Team mit drei Treffern auf die Siegerstraße. Unser Trainerteam zeigte sich sehr zufrieden und sprach von einer guten Mannschaftsleistung. Nach dem 0:1 Rückstand (individueller Fehler) kühlen Kopf bewahrt und Moral bewiesen.Das

Weiterlesen »
U14

U14 muss erste Niederlage einstecken

Im heutigen Topspiel gegen die U15 vom SC Borgfeld unterlag unsere Truppe am Ende deutlich mit 1:5. Nach der ersten Halbzeit (1:2) und den Start in die zweite Hälfte sah es lange nicht so aus. Ein offenes Spiel sahen die Zuschauer und eine bis zum 1:3 gut aufgelegte Heimelf. Gleich nach der Pause scheiterte unser

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.