Bärenstarker Sonntag der U15 beim Sport Nord Puma-Cup in Brake

Bärenstarker Sonntag der U15 beim Sport Nord Puma-Cup in Brake
Nachdem man sich am Samstag nur für die Plätze 13-24 (Europa League) qualifizieren konnte, setzte man sich selbstverständlich das Ziel Platz 13 und somit der Sieger in der Europa League. Die Jungs legten wie erwartet los wie die Feuerwehr und konnte alle Spiele gewinnen. Nachdem die Halbfinal’s fest standen rief die Turnierleitung die Trainer zur Turnierleitung. WSC Frisia Wilhelmshaven hatte in der Endrunde (Champions League) abgesagt und nun kam die Nachricht, dass sie nicht an der Endrunde teilnehmen werden. Also gab es die Info, dass sich der Europa League Sieger in die Champions League spielen kann. Trainer Aldag informierte seine Mannschaft vor dem Halbfinale und die Vorfreude war riesig. Man dominierte die letzten beiden Spiele in der Europa League und somit erledigte die U15 ihre Aufgabe. Hier erstmal die Ergebnisse der Europa League:
Vorrunde:
U15 – JFV Staleke 6:1 (Tore: 4x Assefa, Thomas, Bauer)
U15 – VfL Oldenburg || 3:0 (Aktas, Söhle, Thomas)
U15 – VSK Osterholz-Scharmbeck U14 4:0 (2x Zorlak, 2x Aktas)
U15 – VfL Oldenburg | 1:0 (Aktas)
Halbfinale:
U15 – SV Brake weiß 5:0 (Zorlak 2x, Aktas, Assefa, Bauer)
Finale:
U15 – VfL Oldenburg |2:0 (2x Aktas)
Die Mannschaft um Kapitän Zorlak nahm den Europa League Pokal an sich (Bild oben) und man freute sich auf die Champions League. Mit einem kleinen Spaziergang ging es anschließend weiter. Die Gruppengegner standen bereits fest: Union 60 und SV Brake komplettierten die Gruppe L. Um 14:40 Uhr spielte man zuerst gegen den SV Brake. Hier die Ergebnisse der Endrunde im Überblick:
Vorrunde:
U15 – SV Brake 1:0 (Thomas)
U15 – FC Union 60 5:0 (2x Aktas, Assefa, Zorlak, Söhle)
Viertelfinale:
U15 – JFV Varel 3:1 (2x Zorlak, Söhle)
Halbfinale:
U15 – JFV Bremen 0:2
Spiel um Platz 3:
U15 – JFV Rehden 2:0 (2x Aktas)
Folgender Kader ging an den Start:
Meyer, Schories, Zorlak, Bauer, Thomas, Assefa, Söhle, Aktas, Sablotny (kam zur CL)
brake-2

Erneut konnte Bedran Aktas mit 12 Turniertoren auf sich aufmerksam machen!

Trainer Aldag:
Eine Riesenleistung am heutigen Tag. Auch wenn wir gerne den Titel in der Champions League verteidigt hätten, ziehe ich vor jedem einzelnen Spieler heute den Hut. Wo wir die Info bekommen hatten das wir uns für die Champions League qualifizieren können, ging das Turnier erst richtig los. Wir wollten uns mit den besten messen und durften das zum Glück noch. Wir haben tollen Hallenfussball geboten und unsere Leistungen jederzeit auf dem Platz gebracht, freute sich Trainer Aldag. Jeder Spieler konnte sich am heutigen Tag für das Top-Turnier in Rastede empfehlen. Wir bedanken uns bei Organisator Sebastian Mentz für das erneut Top organisierte Turnier. Unsere Glückwünsche gehen zudem an die symphatische Mannschaft vom JFV Bremen (Turniersieger in 9m schießen).

Beiträge:

Allgemein

Regio-Teams müssen auswärts ran – U18 absolviert Testspiel

Für unsere JFV Teams ist es an diesem Wochenende etwas ruhiger. Da in den Bremer Ligen vor dem letzten Spieltag am kommenden Wochenende nicht gespielt wird, finden am Samstag nur die Pflichtspiele unserer U15 und U19 statt. Nach Braunschweig und Norderstedt geht es, schwere aber definitiv machbare Aufgaben für unsere Mannschaften. Unsere U15 konnte im

Weiterlesen »
Allgemein

Max Janßen absolviert erfolgreich den B-Lizenz Lehrgang

Unser U16 Coach Max Janßen bestand vor kurzem die Prüfung und darf sich nun B-Lizenztrainer nennen. Unser Sportlicher Leiter Sören Aldag dazu: Die Ausbildung von jungen Talenten steht bei uns auf der Tagesordnung. Nicht minder achten wir aber auch die Aus- und Fortbildung unserer Trainer. Max ist ein Trainertalent, zeigt sich wissbegierig und ist innerhalb

Weiterlesen »
U14

Enttäuschend – höchste Bremer Spielklasse!

Verbandsligist TV Eiche Horn tritt gegen unsere U14 nicht an! Ich ärgere mich maßlos und bin über die Vorgehensweise schockiert. Jedes Team kann am Spieltag personelle Probleme haben. Dennoch würde man sich in Zukunft über eine frühzeitigere Nachricht freuen, so Cheftrainer Ole Aldag. Eine Stunde vor Treffpunkt sagte unser Gegner per Mail ab. 

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.