VFL 07 Bremen – JFV Bremerhaven U19 1:8 ( 1:2 )

U19 gewinnt letztes Auswärtsspiel!

Zufrieden ging es am späten Sonntagabend zurück nach Bremerhaven. Unter sehr schwierigen Bedingungen hielt unser Team dem Druck der Heimelf stand und gewann nach toller 2. Halbzeit mit 8:1.
Nach dem intensiven und zu hart geführten Training am Freitag gab es mit Ali Martínez und Fabio Campota weitere Ausfälle zu beklagen. Das Team steckte diese wieder einmal gut weg und startete entschlossen ins Spiel. Das Fußballerische blieb ein wenig auf der Strecke, viele bissige Zweikämpfe mussten geführt werden. Zudem spielte der Gegner nur lang in unsere Hälfte, was zu zig Duellen in der Luft führte. Eine eigentlich verunglückte Flanke von Diogo Barroqueiro fand in Mahmut Gündogdu seinen Abnehmer, wir führten 1:0. Das Spiel war danach ausgeglichen, Horsch auf der einen und Görse auf der anderen Seite im Tor waren hellwach und zeigten sich aufmerksam. Bjarne Offermann (Bild), der wieder einmal wahnsinnig viel lief, erzielte nach einem Pressschlag mit dem Keeper das 2:0. Sekunden später lief er auf das Tor der Heimelf zu, Horsch parierte aber überragend. VFL hatte danach einen Pfostenschuss, war zudem nach Standards brandgefährlich. Folgerichtig fiel vor der Pause der Anschlusstreffer. Eine Ecke wurde nicht gut verteidigt und Syla traf.
Wir mussten einfach mehr Fußball spielen und unsere eigenen Stärken einbringen, statt nur auf den Gegner zu reagieren.
Die Jungs spielten nach Wiederanpfiff direkt nach vorne, 2 Topchancen wurden vergeben, bevor der nächste Spielzug das 3:1 durch Lennart Schwitzer brachte. Noel Lautner nach einer Ecke und das schönste Tor durch Schwitzer brachten einen beruhigenden Vorsprung. Auch Shannon Borowsky, Marian Schlesinger und Niclas Steltner durften noch ihr Tor schießen. Am Ende ein sicherlich etwas zu hoher 8:1 Erfolg in Bremen Findorff.

Aufstellung:

Jonas Görse – Till Achilles, Moritz Bartusch, Noel Lautner, Dominik Jagodzinski ( ab 71. Niclas Steltner ) – Shannon Borowsky, Marvin Kück ( ab 67. Marian Schlesinger), Diogo Barroqueiro ( ab 56. Fin Winter ), Lennart Schwitzer, Bjarne Offermann – Mahmut Gündogdu

Ohne Einsatz auf der Bank:

Lukas Katarius, Maxi von Holten

Trainer Sören Aldag:

Das haben die Jungs heute gut gemacht. Sicherlich haben wir in der 1. Halbzeit ein wenig die Ruhe am Ball vermissen lassen, dennoch haben alle Spieler sich gegen ein negatives Ergebnis gestemmt. VFL hat durch die vielen langen Bälle den Druck auf unser Tor hochgehalten und uns in Bedrängnis gebracht. Mit einer etwas glücklichen Führung ging es in die Pause. Am Ende haben wir toll herausgespielte Tore unserer Mannschaft gesehen. Ich bin sehr zufrieden heute. Wir haben ein Endspiel gegen Buntentor, damit war vor der Saison nicht unbedingt zurechnen.

 

Beiträge:

U14

U14 verliert zum Auftakt gegen Blumenthaler SV U15

Unsere Jüngsten bekamen es mit der U15 aus dem Norden Bremens zu tun. „In der Hinrunde empfand ich den Gegner als einen der stärksten der Liga“, so Co-Trainer Virkus. Dies zeigte sich auch heute. Mit 1:3 ging es in Pause. Rezay verwandelte einen Elfmeter zum zwischenzeitlichen 1:2. Nach der Pause verkürzte Al Mohamed per Freistoß zum

Weiterlesen »
U15

Auswärtspunkt in Braunschweig

In einem äußerst umkämpften Spiel zwischen der U15-Mannschaft von Braunschweig und den Gästen des JFV Bremerhaven war Spannung von Anfang an garantiert. Die Gastgeber starteten stark in die Partie und gingen früh mit 1:0 in Führung. Die Gäste aus Bremerhaven ließen sich jedoch nicht entmutigen und kämpften verbissen, um den Rückstand aufzuholen. Nach einem langen

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.