U17 unterliegt leistungsgerecht Hannover 96

„Auch wenn die Leistung phasenweise ansprechend war, ist sie im Gegensatz zu der 2. Halbzeit gegen den HSV und das Spiel gegen VFL Wolfsburg ein kleiner Rückschritt“, fasten die Trainer von Glahn und Thermer die Partie zusammen.

Der JFV war – wie bisher in jeder Partie – sehr engagiert, jedoch fehlte dem Team im letzten Drittel die notwendige Zielstrebigkeit. Das junge Team spielte gefällig, aber nicht gefährlich. So forderte man zwar den Favoriten, ohne ihn jedoch wirklich den Sieg streitig zu machen.

Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff gelang dem Gast aus der niedersächsischen Landeshauptstadt das 0:1 durch Jean-Luca van Eupen. Wiederum van Eupen gelang in der 49. Spielminute das vorentscheidende 0:2. Bei beiden Gegentreffern sah die Defensive nicht gut aus und hätte entschlossen klären müssen. Die Seestädter zeigten wiederholt Moral und gaben sich nicht auf. Leider fehlte dem Gastgeber die notwendige Idee, um den Bundesligaabsteiger nochmal ins Wanken zu bringen. In Spielminute 74 entschied Nico Berg die Parte endgültig für die 96er.

In der kommenden Partie bei WTSV Concordia muss der JFV auf Tristan Sommer verzichten. Dieser sah in der 74. Minute eine unnötige gelbrote Karte wegen Ballwegschlagens. Zwei Minuten vor Spielschluss sah ebenfalls ein Akteur aus Hannover die Ampelkarte, sodass diese Partie in Gleichzahl beendet worden ist.

Die U17 bestreitet am Sonntag, den 09.10. um 17:30 Uhr einen Test gegen den VFV 06 Borussia Hildesheim (Niedersachsenligist). Dieses Spiel wird auf dem Kunstrasen der heimischen Anlage in Speckenbüttel stattfinden. Bereits auf dem darauf folgenden Dienstag, 11.10. findet der 2. Test statt. Der JFV Staleke (Tabellenführer Kreisliga) empfängt die U17 des JFV´s in der Blumenstr. (Sportplatz Hagen). Diese Partie wird um 19:00 Uhr angepfiffen.

Ansprechende Testspiele für das wichtige Aufeinandertreffen am 15.10. beim WTSV Concordia Hamburg. Diese wegweisende Begegnung startet um 15:00 Uhr.

Beiträge:

U14

U13 Talentteam

Am vergangenen Wochenende durfte sich unser U13 Talentteam gegen zahlreiche Nachwuchsleistungszentren messen. Im Sporthotel Dorum starteten die U13 Teams vom Hamburger SV, VfL Wolfsburg, RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach, SV Werder Bremen, TSV Rudow & SG Wattenscheid 09. Für einige Jungs war es das erste Mal sich auf absoluten Spitzenniveau zu messen. Wir finden, dass es

Weiterlesen »
U18

Das Wochenende der A-Junioren – 5:2 Sieg der U19

Einen erfreulichen Sieg und eine kleine Lehrstunde gab es für unsere A-Junioren Teams am vergangenen Wochenende. Unsere U18 verlor beim U17 Bundesliga-Aspiranten vom VFL Osnabrück mit 2:7 (1:3). Osnabrück hatte das Spiel über die gespielten 90 Minuten komplett im Griff und zeigte sich sehr spielfreudig. Alican Alkan traf in der ersten Halbzeit zum 1:2 und

Weiterlesen »
U14

U14 gewinnt mit 6:3 gegen JFV Cuxhaven U15

Unsere Talente konnten den ersten Testspielvergleich siegreich gestalten. Am Ende gewann unser Team gegen den U15 Landesliga-Aufsteiger JFV Cuxhaven deutlich. Wir hatten heute noch ordentlich Sand im Getriebe und waren sehr fehlerhaft. Ab jetzt starten wir in eine intensive Rückrundenvorbereitung. Das nächste Testspiel ist am kommenden Samstag gegen die U15 vom SV Brake geplant. Torschützen:Atilgan

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.