Zweistelliger Sieg für die U 15

Die U 15 unseres JFV Bremerhaven siegt mit 12:1 gegen TuS Schwachhausen. In der ersten Hälfte leisteten die Bremer keinerlei Widerstand, was dazu führte, dass der JFV bereits nach fünf Minuten durch einen Treffer von Söhle mit 1:0 in Führung ging. Nur drei Minuten später erhöhte Schumacher auf 2:0. Anschließend begann die große Tarek-Söhle-Show, der drei weitere Treffer zum 5:0 Zwischenstand erzielte. Allerdings war sein Pulver anschließend auch aufgebraucht und er konnte sich nicht erneut in die Torschützenliste eintragen. Dies erledigte dafür Steiz mit einem Treffer vor der Pause und nach dem Wiederanpfiff. Das 8:0 war nur eine Minute später Bauer vorbehalten, der den Torwart aussteigen ließ und eiskalt vollendete.
Eine Chancenauswertung wie kurz nach dem Wiederanpfiff hätte das Ergebnis heute noch deutlich höher werden lassen können, so Virkus. Der 8:1-Treffer der Schwachhausener kam nicht unverdient, da der JFV nach dem 8:0 Treffer viel zu ungeordnet von hinten heraus spielte. Nach einer kurzen Verschnaufpause konnte Schumacher mit seinem zweiten Treffer auf 9:1 erhöhen. Das muntere Toreschießen ging in der 59. Minute weiter, als Zorlak nach einer Schumacher-Ecke den Ball einnickte. Der Eckenschütze war es, der das 11:1 erzielte. Zum Endstand war es erneut Steiz vorbehalten zum 12:1 zu treffen.

Aufstellung:
Behncke – Kollmitt, Grotelüschen, Zorlak, da Pieve – Bauer, Thomas, Assefa, Schumacher – Steiz, Söhle

Einwechslungen:
Barth, Bicer

Trainerduo Aldag/Virkus zum Spiel:
„Wir hatten uns vorgenommen, nicht viel von Außen einzugreifen und den Jungs das Zepter in die Hand zu geben. Allerdings spielten sie viel zu umständlich, sodass einige Anweisungen von Außen kommen mussten. Die Chancenauswertung war zum Teil katastrophal, daran müssen wir arbeiten, denn bei einem Spiel, das nicht so frühzeitig entschieden ist, kann einem dies das Genick brechen. Nichtsdestotrotz haben wir deutlich gewonnen und drei Punkte mitgenommen. Alle Beteiligten können nach den ersten vier Punktspielen zufrieden sein, da man noch kein Spiel verloren hat und viele gute Ansätze zeigte. Wir werden uns intensiv auf das nächste Auswärtsspiel in Oberneuland vorbereiten und freuen uns auf die kommende Trainingswoche.

Beiträge:

Allgemein

Regio-Teams müssen auswärts ran – U18 absolviert Testspiel

Für unsere JFV Teams ist es an diesem Wochenende etwas ruhiger. Da in den Bremer Ligen vor dem letzten Spieltag am kommenden Wochenende nicht gespielt wird, finden am Samstag nur die Pflichtspiele unserer U15 und U19 statt. Nach Braunschweig und Norderstedt geht es, schwere aber definitiv machbare Aufgaben für unsere Mannschaften. Unsere U15 konnte im

Weiterlesen »
Allgemein

Max Janßen absolviert erfolgreich den B-Lizenz Lehrgang

Unser U16 Coach Max Janßen bestand vor kurzem die Prüfung und darf sich nun B-Lizenztrainer nennen. Unser Sportlicher Leiter Sören Aldag dazu: Die Ausbildung von jungen Talenten steht bei uns auf der Tagesordnung. Nicht minder achten wir aber auch die Aus- und Fortbildung unserer Trainer. Max ist ein Trainertalent, zeigt sich wissbegierig und ist innerhalb

Weiterlesen »
U14

Enttäuschend – höchste Bremer Spielklasse!

Verbandsligist TV Eiche Horn tritt gegen unsere U14 nicht an! Ich ärgere mich maßlos und bin über die Vorgehensweise schockiert. Jedes Team kann am Spieltag personelle Probleme haben. Dennoch würde man sich in Zukunft über eine frühzeitigere Nachricht freuen, so Cheftrainer Ole Aldag. Eine Stunde vor Treffpunkt sagte unser Gegner per Mail ab. 

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.