ATSV Sebaldsbrück – JFV Bremerhaven U19

U19 wird am Sonntag in Sebaldsbrück gefordert!

Das letzte Spiel vor einer kleinen Pause bestreiten unsere Jungs in Sebaldsbrück. Der Anpfiff erfolgt am Sonntag bereits um 11:00 Uhr in Bremen.

In den letzten Jahren gab es immer wieder spannende Duelle zwischen beiden Teams. Wir wollen die Oberhand behalten, so Trainer Oliver Stepniak. Der Gastgeber ist eher mittelmäßig in die Hinrunde gestartet, konnte allerdings letzte Woche den SC Borgfeld deutlich in die Schranken weisen.
Wir wollen einen tollen Start perfekt machen. 18 Punkte aus den ersten 7 Spielen wäre eine hervorragende Ausbeute.
Der U19 plagen heftige Personalsorgen, wir sind darauf nie so wirklich eingegangen, es trifft uns sehr hart, dafür lösen die Jungs es Woche für Woche mehr als ordentlich. Auch morgen werden 8 Spieler nicht dabei sein können. Kurzfristig fällt Maxi von Holten mit einer Krankheit aus.
Wir haben uns bewusst damit nicht beschäftigt in den letzten Wochen, auch am Sonntag werden die verbliebenen Kicker sehr aufmerksam sein und die Partie von der ersten Sekunde an in die richtige Richtung steuern.
Wir freuen uns auf eine spannende Partie mit einem hoffentlich positiven Ausgang.

Beiträge:

Allgemein

Trainer gesucht!

Der Junioren-Förderverein Bremerhaven e.V. geht mit Beginn der Saison 24/25 ins 15. Jubiläumsjahr.  Die Anforderungen steigen stetig, daher suchen wir für alle Trainerteams weitere Unterstützung.

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.