JFV U15 siegt im ersten Testspiel

Nach einem 2:0 Halbzeitstand konnte Anfang der zweiten Hälfte sogar auf 3:0 erhöht werden. Bedran Aktas erzielte die ersten beiden Tore. Melvin Barth konnte sich dann in der zweiten Halbzeit zeigen und erhöhte aus der Drehung.

Aufstellung 1. Halbzeit:
Meyer, Da Pieve, Zorlak, Schories, Kollmitt, Steiz, Thomas, Schumacher, Özdemir, Yayla, Aktas

Die Mannschaft konnte die Vorgaben des Cheftrainers Ole Aldag von Beginn an gut umsetzen. Frühzeitig wollten wir JFV Nordwest im Spielaufbau stören und frühzeitige Balleroberungen erzielen. Dadurch kamen wir in aussichtsreiche Positionen und Aktas blieb zweimal sehr kaltschnäuzig. Die ersten 20 Minuten haben wir einfach und schnell Fußball gespielt, dann kamen die Oldenburger immer besser ins Spiel und wir verzettelten uns in einigen Szenen, die uns unnötige Ballverluste kosteten. Ein Freistoß landete auf der Latte und einmal musste Meyer sein Können aufbieten. Trotz allem haben wir in den ersten 35 Minuten sehr wenig zugelassen und haben den Gegner ständig nerven können.

Aufstellung 2. Halbzeit:
Behncke, Assefa, Schories, Grotelüschen, Bicer, Graudenz, Zorlak, Aktas, Barth, Haßler, Steiz

Auch in der zweiten Halbzeit kamen wir zu Beginn gut ins Spiel herein. Zwei Abschlüsse von Aktas aus dem spitzem Winkel plus ein Tor von Barth standen beim Cheftrainer Aldag auf dem Zettel. Anschließend war JFV Nordwest sehr spielbestimmend und brachte uns das ein oder andere mal in Bedrängnis. Ein klarer Elfmeter blieb den Oldenburgern verwehrt. Mit ein bisschen Glück konnten wir dann die restlichen Minuten überstehen und somit im ersten Testspiel einen Sieg einfahren. Wir wünschen dem talentierten Team von Cheftrainer Hendrik Buhl alles Gute und Trainer Aldag lobte den Gegner, denn sie wollten in jeder Situation Fußball spielen und haben eine richtig gute Truppe zusammen.

Trainerstimme:
Wir können mit der fünften Einheit und dem ersten Testspiel in dieser Woche hochzufrieden sein. Alle 18 Spieler haben heute alles reingeworfen und konnten auch fußballerisch viele Situationen unter hohem Gegnerdruck lösen. Nun werden wir uns in der nächsten Woche weitere Schwerpunkte erarbeiten und wollen dann am 29.07 in Wittstedt (Turnier) erneut die Dinge umsetzen. Tarek Söhle befindet sich derzeit noch im Urlaub und Thore Bauer fällt aufgrund einer Knieverletzung aus. Wir hoffen das bei Thore nichts Schlimmes passiert ist, da er sich ohne Fremdeinwirkung das Knie beim Fußballcamp in Gladbach verdreht hatte. Mit Levent Yayla und Ben Haßler waren zwei Spieler aus der U 14 dabei und zeigt erneut welch enge Zusammenarbeit zwischen der U14/15 besteht.

 
<<< Eine Bildergalerie zum Spiel gibts hier >>>
 

Beiträge:

U14

Schöner Leistungsvergleich in der Heidjer-Arena

Am heutigen Donnerstag haben sich Holstein Kiel, Hansa Rostock und der JFV Bremerhaven zu einem Leistungsvergleich getroffen. Gespielt wurde über 30 Minuten mit Hin- und Rückspiel. Am Ende konnte sich Hansa Rostock mit 12 Punkten durchsetzen. Den zweiten Platz belegte der JFV mit 4 Punkten und dem besseren Torverhältnis gegenüber Holstein Kiel. „Wir haben viele

Weiterlesen »
U14

Achtung: Änderung beim U14 Leistungsvergleich!

Der Nachwuchs vom TSV Havelse hat soeben sehr spät am Abend abgesagt. Somit starten morgen nur 3 Teams beim geplanten Leistungsvergleich. Hier die Übersicht vom neuen Spielplan! Spielplan – 30 Min Spiele:12:00 Uhr JFV Bremerhaven U14 vs. FC Hansa Rostock U14 12:40 Uhr FC Hansa Rostock U14 vs. Holstein Kiel U14 13:20 Uhr JFV Bremerhaven

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.