Matchwinner Kiano Casanova dreht das Spiel – 4:3 Erfolg unserer U19 in Neustadt 

Knappes Ding für unsere U19 Jungs! In den Schlussminuten wurde es ein wildes Spiel auf dem nicht einfach zu bespielbaren Kunstrasen in der Bremer Neustadt. Dran geglaubt haben wir, das fand ich allererste Klasse, sagt Coach Sören Aldag. 

Die ersten Spielminuten gehörten klar uns, Serhat Atilgan verzog nach zwei Minuten sehr knapp, auch Aike Horstmann blieb im Abschluss glücklos. Neustadt stellte den Verlauf etwas auf den Kopf, nach einer Ecke ging die Heimelf in Führung. Kurz danach zeichnete sich Tjark Wendelken mit einer Parade aus. 

Den Ausgleich per Freistoß schoss Kiano Casanova, toller Schuss in die lange Ecke. Danach hatten wir starke 15 Minuten und gingen verdient nach einem Tor von Nicodem Nianga mit 2:1 in Front. Aike Horstmann mit einem Schuss und einen Kopfball und Karim Stüben hätten uns deutlicher in Führung bringen müssen. 

Die zweite Halbzeit wurde wild. Neustadt spielte frecher mit, wir hatten einfach zu viele Ballverluste auf Höhe der Mittellinie. 

Neustadt glich aus und ging 9 Minuten vor dem Ende sogar in Führung. Unser Team drehte aber nochmal auf und kam nach Horstmann Flanke durch Casanovas Kopfball zum Ausgleich. Danach vergeben Mika Hasanspahic (Kopfball) und Serhat Atilgan (Schuss nach Sololauf) den möglichen Siegtreffer. Diesen erzielte der wohl stärkste Mann auf dem Platz, Kiano Casanova ließ mehrere Spieler ins Leere laufen und lief alleine auf den Keeper zu, Schuss am Keeper vorbei und ab ins Tor zum 4:3. Nach fünf Minuten Nachspielzeit Pfiff Schiedsrichter Cengiz Schneider das umkämpfte Spiel ab. 

Aufstellung: 

Tjark Wendelken – Tayler Stöpke, Henry Koch (ab 79. Min. Daniel Shkrebko), Max Rogge (ab 64. Min. Ole Scheithauer), Karim Stüben, Nicodem Nianga – Elias Klassen, Felix Keilbach (ab 71. Min. Mika Hasanspahic), Serhat Atilgan, Kiano Casanova (ab 89. Min. Mikail Safi – Aike Horstmann

Ohne Einsatz auf der Bank:

Philip Schich (ETW), Raphael Obeng, Mostafa Aybash 

Beiträge:

U15

East Mallorca 2025

East Mallorca Cup ohne unsere Seestadt-Talente? Natürlich kaum vorstellbar! Auch in der neuen Saison starten wir beim europäischen Top-Turnier auf Mallorca. Zum achten Mal in

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.