5. Styrian U14 Indoormasters – Spektakel in Hartberg

Wir wollen ausführlich über unser Debüt beim Styrian Indoormasters berichten. Am Anreisetag durften wir gegen weitere Hochkaräter antreten. Mit 18 Talenten nahm unser JFV die Reise auf sich. Jedes Kind sollte auch an diesem Wochenende Spielzeit sammeln. So durften wir von 16:30 – 18:30 Uhr einige Leistungsvergleiche in der Halle austragen und uns schon mal mit der Rundumbande ausprobieren. Gegner waren die Top-Klubs FC Chelsea, Juventus Turin & TSV Hartberg.

Testspiele
U14 vs. TSV Hartberg 0:0
U14 vs. Juventus Turin 1:2 (Böhme)
U14 vs. TSV Hartberg 4:2 (Seiffert, Rezay, Fitschen Bellmer)
U14 vs. Chelsea 2:8 (Bellmer, Rezay)

Als Abschluss einigten sich Hartberg und unser JFV noch zum weiter zocken. So war nach knapp zwei Stunden Schluss.

Samstag – 1. Turniertag

Am Vormittag spazierte man nach einem leckeren Frühstück zur Sporthalle und verfolgte die ersten Gruppen die bis 13:15 Uhr ausgespielt worden sind. Ab 14:10 Uhr starteten wir ins Turnier. Gegner war der Rekordmeister Nachwuchs vom FC Bayern München. Nach 9 Spielminuten stand es allerdings 0:5. Auftakt missglückt! Weiter ging es gegen den Österreichischen Erstligisten Austria Wien. Das zweite Spiel verlor unser Team mit 0:3. Im dritten Spiel wartete mit NK Maribor ein Top-Team aus Slowenien. Auch in diesem Spiel war der Gegner zu stark (0:4). Dritte Niederlage in Folge.
Nun sollte es aber losgehen. Gegen LAZ Eisenstadt drehen unsere Jungs einen Rückstand und gewinnen mit 3:1. Unsere Tore erzielten Diogo Couto, Elias Fornasson & Mortaza Rezay. Endlich ist der Knoten geplatzt. Im fünften Spiel bestimmen wir das Spiel und sind gegen Linz AK gut drin. Leider mussten wir wieder das erste Tor schlucken. Mit einem genialen Freistoßtrick erzielte Kapitän Tom Fitschen kurz vor Schluss das 1:1. Der nächste Punkt.
Im sechsten Spiel gehen unsere Jungs hochmotiviert ins Spiel. Der kroatische Nachwuchs von Lokomotive Zagreb ging allerdings 0:2 in Führung. Wieder war es Tom Fitschen der verkürzen konnte. Leider blieb es bei diesem Spielstand. Eine knappe Niederlage. Schade!
Im letzten Spiel wartete mit Slavia Prag ein Team aus Tschechien. Leider war die Luft raus und wir verlieren deutlich mit 0:5. Blöder Abschluss eines ereignisreichen Tages.

Sonntag 2. Turniertag

Um 07 Uhr mussten unsere Jungs schon gemeinsam zum Frühstück. Anschließend wurde ausgecheckt und ein Spaziergang zur Sporthalle stand an. Um 08:30 Uhr startete unser Turniertag und der erste Gegner kam aus Ungarn. Ferencvaros Budapest konnte gegen unserem JFV mit 0:3 gewinnen. Im zweiten Spiel ging es gegen TSV Hartberg. Hier erspielten wir uns ein 1:1 – Laurens Seiffert knipste für unsere Farben. Im letzten Spiel gewann unser Team mit 7:0 (Gegner SV St. Johann/Haide) und ließ es ordentlich scheppern. Unsere Tore erzielten: Ole Böhme, Melvin Fornasson, 2x Tom Fitschen, Thilo Tom Wörden & 2x Laurens Seiffert.

Somit belegten wir am Ende den 30. Platz von insgesamt 32 Teams. Unsere vier Gruppengegner die sich für die weitere Runde qualifiziert hatten, konnten sich unter die Top 8 spielen. Das war schon eine außergewöhnliche Gruppe und unsere Jungs mussten ordentlich dagegenhalten. Dadurch dass hier die Europäische Spitze zu Gast war können wir unsere Leistungen auch realistisch einschätzen. Wir haben im Laufe des Turnieres uns gut entwickelt und durch die Punkte die Stimmung im Team angehoben. Die internationale Härte war ebenfalls sehenswert und bringt uns voran.

Wir gratulieren dem Turniersieger FC Brügge aus Belgien, Mit 4:1 gewann das Team gegen unseren Gruppengegner Lokomotive Zagreb. Hier hatten wir nur 2:1 gegen verloren.

Top 8 im Überblick:
1. FC Brügge
2. Lokomotive Zagreb
3. FK Austria Wien
4. SK Rapid Wien
5. RB Leipzig
6. FC Bayern München
7. NK Aluminij
8. NK Maribor

Wir bedanken uns bei Thomas Unger, Christian Herbst & Thomas Raffl inklusive dem Team drumherum für eine einzigartige Reise, die jedem Spieler immer in Erinnerung bleiben wird!

Beiträge:

U14

1. Spieltag – U14 empfängt Blumenthaler SV U15

Morgen um 10:00 Uhr geht es für unsere jüngsten Talente endlich wieder um Punkte. Nach einer langen Vorbereitung (Start 02.01) empfangen unsere Jungs den Drittplatzierten aus der Hinrunde. Auf den ein oder anderen Spieler müssen wir leider verzichten. Dennoch wollen wir den Abstand aus der Hinrunde verkürzt haben. Wir sind sehr gespannt auf den ersten

Weiterlesen »
U19

6:1 Erfolg für unsere U19 im Heimspiel gegen die SG Findorff 

Unserer U19 gelang am ersten Spieltag direkt ein deutlicher Sieg. Gegen engagierte und sehr faire Findorffer war es über 90 Minuten ein einseitiges Spiel. Karim Stüben brachte uns mit zwei Toren nach Eckbällen in Führung. Die SGF verkürzte in der ersten Halbzeit und spielte weiter engagiert in der Defensive. Den wohl schönsten Treffer des Tages

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.