JFV Bremerhaven U17 – SC Borgfeld 0:1 (0:0)

Unglückliche Niederlage im Halbfinale des Bremer Landespokals!

Knapp 200 Zuschauer hatten sich bei herrlichem Wetter auf den Weg gemacht, um unsere Mannschaft zu unterstützen. Am Ende gab es ein intensives Spiel zu sehen, der SC Borgfeld ging aufgrund der Spielanteile als verdienter Sieger vom Platz.
Das Spiel hätte durchaus anders laufen können, bereits in der zweiten Minute ging Basti Jark alleine auf den gegnerischen Keeper zu, leider blieb sein Abschlussversuch sehr harmlos. Das war ein dickes Ding zu Beginn des Spiels.
Borgfeld ergriff wie nicht anders zu erwarten die Initiative, blieb aber harmlos. Unsere vielbeinige Defensivtaktik ging auf, immer wieder konnten Konter über Jark und Assefa gestartet werden. Jark schoss knapp drüber, auf der anderen Seite klärte Kolja Thomas mit dem Kopf auf der eigenen Linie.
Bei gegnerischen Standards mussten wir höllisch aufpassen, Innenverteidiger Nelo Schories und Torwart Yannick Rühmkorf sorgten aber mit ihrer Präsenz für Ruhe.
Unglücklich das Gegentor in der 54. Minute, der Schiedsrichter überstimmte seinen Assistenten bei einer deutlichen Abseitsstellung, der zweite Eckball in Folge sorgte für die Gästeführung. Ismail Altinisik schlenzte einen Ball in Richtung Tor, dieser ging an den Pfosten und vom Körper von Yannick Rühmkorf ins Tor.
Wir versuchten nun deutlich früher den Gegner zu attackieren. Nach einem Freistoß fast von der Grundlinie, hatten alle den Torschrei auf den Lippen. Leider auch dieser Ball nicht drin. Borgfeld nutzte nun die offenen Räume zu gefährlichen Kontern. Yannick Rühmkorf konnte sich noch das einer oder andere Mal auszeichnen. Die letzte Aktion war ein Eckball, Nelo Schories köpfte knapp über das Tor.
Somit blieb es leider bei einer knappen 0:1 Niederlage.
Glückwunsch an den SC Borgfeld. Bedanken möchten wir uns zum Abschluss bei allen Besuchern, bei Tietjens Nachspielzeit für die Bewirtung und bei Andreas Sirrenberg für den tollen Einsatz rund um das Spiel.

Aufstellung:

Yannick Rühmkorf – Jan Grotelüschen, Julius Pape, Nelo Schories, Kolja Thomas, Thore Bauer – Deik Ehmann ( ab 65 Min. Luca Strafehl ), Dustin Braband, Luca Schlake – Basti Jark, Alex Aseffa

 

Beiträge:

U14

U14 Youngster gewinnen das Verfolgerduell

Heute morgen um 10 Uhr ertönte der Anpfiff zum 5 Spieltag in der Verbandsliga. In einem am Ende engen Match gewinnen unsere Jungs mit 2:0. Mahdi Srour und Torjäger Ahmed Atilgan erzielten die Treffer. In der ersten Halbzeit sind wir erstmals auf einen tiefstehenden Gegner getroffen. Wir hatten die totale Spielkontrolle und dennoch verpassten wir

Weiterlesen »
U18

U18 möchte den dritten Heimerfolg einfahren – Sonntag 13:00 Uhr LTS Arena

Nach der 1:4 Niederlage beim Tabellenführer TV Eiche Horn erwartet unsere U18 mit der SG Findorf eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Tabelle. Mit dem Auftritt in Horn waren unsere Verantwortlichen nicht unzufrieden. Aufgrund fehlender Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor, wurde ein besseres Ergebnis verpasst. Mit dem nun zweiten „echten“ Heimspiel gegen die SG Findorf

Weiterlesen »
U15

Tag der Regionalligisten – U15 mit Heimspiel, U19 in Havelse

Die Aufregung steigt. Unsere beiden Regio-Teams sind am heutigen Samstag im Einsatz. Während die U15 wie bereits im Vorbericht der letzten Tage erwähnt, das Northeim Spiel vergessen machen möchte, erwartet der TSV Havelse unsere U19. Das Team um Coach Sasa Pinter ist bisher überhaupt noch nicht in Tritt gekommen. Aber auch die Garbsener Jungs sind

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.