Interview mit U19-Trainer Sören Aldag

1.Wie zufrieden seid ihr mit dem Verlauf der Hinserie bzw. Winterrunde?

Uns ist vor Saisonbeginn bewusst gewesen, dass wir eine schwere Winterrunde vor uns haben. Gründe dafür waren zum einen der Abstieg mehrerer Bremer Mannschaften aus der Regionalliga, zum anderen, dass bereits in der Vorbereitung vorgegebene Abläufe nicht konsequent genug umgesetzt wurden. Hinzukommend machten sich die Verletzung einiger Spieler immer wieder bemerkbar. Des Weiteren mussten wir unerwartete kurzfristige Abgänge von Leistungsträgern hinnehmen, sowie unsere herausfordernde Torwartposition.
Somit hat sich die Mannschaft nach einem schlechten Start in die Runde schnell gefangen und ist über eine kollektive Steigerung, in der einzelne Spieler eine sehr gute Entwicklung genossen haben, von Spiel zu Spiel in der Tabelle weiter nach oben geklettert und letztendlich verdient auf Platz 3 gelandet.

2. Habt ihr Erkenntnisse gewonnen, die euch in der Rückrunde helfen können, um die sportlichen Ziele zu erreichen?

Unsere Mannschaft muss von Beginn an in der Vorbereitung mitgehen und mit mehr als 100% dabei sein. Sie müssen die Ideen des Trainerteams verinnerlichen. Wir werden eine gute Chance haben, um die Sommermeisterschaft mitzuspielen, sofern Spieler mit Leistungsdellen ihre Defizite mit unserer Hilfe aufarbeiten und unsere wiedergenesenen Spieler zur Mannschaft zurückstoßen. Das ist eines unserer Ziele!

3. Welche Highlights gibt es im Jahr 2019 und wann startet die Mannschaft wieder ins Training?

Wir werden sehr viele Hallenturniere spielen, so haben wir alle Spieler um uns und wir können uns auf eine anspruchsvolle Rückrunde einstimmen.
Die Mannschaft startet am 17.01.2019 wieder mit dem Training. Zuvor gibt es Laufpläne, somit können wir sofort an mannschafts – und gruppentaktischen Elementen arbeiten. Die Trainer treffen sich am 15.01. zu einem Workshop und arbeiten Inhalte und Schwerpunkte aus.

4. Gibt es personelle Veränderungen?   

Leider konnten wir mit nur einem Keeper in die Saison starten und mussten immer wieder auf Yannick Rühmkorf aus der U17 zurückgreifen. Mit Max Ole Ballhoff können wir einen altbekannten sehr guten Torhüter erneut in unseren Reihen begrüßen. Des Weiteren haben wir uns in der Offensive verstärkt. Mit der Verpflichtung von Fat Gjikolli haben wir nun einen weiteren ausgezeichneten Stürmer in unserer Mannschaft, ein absoluter Wunschspieler.
Verlassen wird uns wie bereits berichtet Nico Kuck.

5. Gebt uns einen kleinen Einblick in die Arbeit der Trainer, wer hat welche Aufgaben, wie läuft die Zusammenarbeit?

Ralf ist für das Rundumsorglos – Paket der Mannschaft zuständig und eine fulminante Konstante und mentale Säule durch seine immense Erfahrung.

Mit Ferdi haben wir einen jungen dynamischen Trainer zu unserem Team gewinnen können, der sich um Abläufe der Trainingsgestaltung kümmert.

Sören ist der innovative Part in der Trainingsgestaltung zusammen mit Stephan. Mit seiner überregionalen Erfahrung, seiner Art und Weise Fußball spielen zu lassen und seinem Netzwerk lenkt er geschickt die Mannschaft!
Stephan hat ebenfalls einen vielfältigen Bereich, in dem er in der Trainingsgestaltung und -Durchführung in Absprache mit Sören seine Duftmarken setzt und das Team nach vorne pusht.
Das Trainerteam zeichnet sich durch hervorragende Absprachen und sinnhafte Aufteilung der Bereiche sowie eine ausgezeichnete Harmonie untereinander aus!

6. Wie kann folgender Satz fortgesetzt werden?

Im Juni 2019 ……werden wir das Endspiel gegen Union Bremen bestreiten!

Beiträge:

U14

Schöner Leistungsvergleich in der Heidjer-Arena

Am heutigen Donnerstag haben sich Holstein Kiel, Hansa Rostock und der JFV Bremerhaven zu einem Leistungsvergleich getroffen. Gespielt wurde über 30 Minuten mit Hin- und Rückspiel. Am Ende konnte sich Hansa Rostock mit 12 Punkten durchsetzen. Den zweiten Platz belegte der JFV mit 4 Punkten und dem besseren Torverhältnis gegenüber Holstein Kiel. „Wir haben viele

Weiterlesen »
U14

Achtung: Änderung beim U14 Leistungsvergleich!

Der Nachwuchs vom TSV Havelse hat soeben sehr spät am Abend abgesagt. Somit starten morgen nur 3 Teams beim geplanten Leistungsvergleich. Hier die Übersicht vom neuen Spielplan! Spielplan – 30 Min Spiele:12:00 Uhr JFV Bremerhaven U14 vs. FC Hansa Rostock U14 12:40 Uhr FC Hansa Rostock U14 vs. Holstein Kiel U14 13:20 Uhr JFV Bremerhaven

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.