U14 gelingt zum Abschluß ein Schützenfest

Die U14 hatte sich vor dem letzten Hinrundenspiel gegen SC Lehe/Spaden das Ziel gesetzt Ihr Torverhältnis zu verbessern, um die theoretische Möglichkeit eines Aufstiegs weiterhin aufrechtzuerhalten. So war es auch nicht überraschend, dass die U14 von Beginn an stürmisch loslegte. Bereits in der 1.  Minute gelang Laurin Schütte, nach guter Vorarbeit von Connor Rohra, das 1:0 für die U14.  In der 4. Minute gelang Marlon Huber nach einem Eckball das 2:0. In der 10. und 11. Minute gab es zwei hochkarätige Doppelchancen durch Laurin Schütte und Mika Hasanspahic, die leider nicht genutzt werden konnten. Besser machten es dann Marlon Huber und Laurin Schütte in der 16. und 18. Minute, nach guten Kombinationen im Mittelfeld über Ian Kohls, Connor Rohra und Erdoan Veliju, derenTore dann das 3:0 und 4:0 bedeuteten. Nach einer schönen Einzelleistung im 16er erhöhte Laurin Schütte bereits in der 21. Minute zum 5:0. In der 22. Minute hatte SC Lehe/Spaden Ihre einzige große Torchance im Spiel, als der Mittelstürmer allein auf unseren  JFV Torwart zu lief. Der gehaltene Ball wurde direkt durch Gavin Michaelis auf Connor Rohra gespielt, der dann ebenfalls direkt in die Tiefe der gegnerischen Hälfte auf Laurin Schütte weiterleitete, der dann wiederum den herauseilenden Gästetorwart umspielte und zum 6:0 einschob.
Für den Gegner ging es zu diesem Zeitpunkt jetzt  viel zu schnell, so dass bereits nach 20. Minuten das Spiel entschieden war. Keine 2 Minuten später erzielte Marlon Huber mit einem Distanzschuss das 7:0. Nach diesem Tor schlichen sich leider beim JFV die ersten unkonzentrierten Aktionen ein, so dass es bis zur Halbzeit keinen weiteren Tore mehr gab.
Nach dem Wechsel setzten sich die leichten fahrlässigen Fehler und Unkonzentriertheiten vor dem Tor fort.  Es kamen einige unnötige Abseitspositionen hinzu, so dass viele gute Chancen leichtfertig vergeben wurden. Lautstark forderten die Trainer  Ali Moussa und Gökhan Yücel vom Spielfeldrand Ihre Spieler wieder auf, konzentrierter zu agieren. Dieser Weckruf schien die Spieler erreicht zu haben. So dauerte es auch bis zur 44. Minute ehe der JFV durch Marlon Huber zum 8:0 erhöhte. Damit war der Bann gebrochen und der JFV erzielte bis zur 59. Minute durch Marlon Huber, Laurin Schütte , Juan Alsulaiman und Arda Kahvecioglu weitere Treffer zum 13:0. Das 14:0 erzielte Laurin Schütte durch einen Elfmeter. Den Endstand zum 15:0 und 16:0 erzielten Connor Rohra nach einem Doppelpass mit Marlon Huber und Juan Alsulaiman.
„Die Jungs haben in der ersten 20 Minuten und in den letzten 20 Minuten phasenweise guten Offensivfussball gezeigt. Das hat uns gut gefallen, sowie auch dass wir defensiv gut agiert haben und zu null gespielt  haben. Nicht zufrieden waren wir mit dem Spiel zwischen der 25. Minute und der 45 Minute. In dieser Phase waren wir unkonzentriert, nicht gierig genug  im Strafraum und bei den wichtigen zweiten Bällen nicht aufmerksam in der Box. In dieser Phase haben wir es versäumt noch mehrere Tore zu schiessen. Wir werden jetzt die Hinrunde im Trainerteam analysieren und mit den Spielern besprechen. Das Team wurde vor der Saison komplett neu zusammengestellt, so dass zu erwarten war, dass nicht sofort alles perfekt funktioniert, trotzdem sehen wir viele positive Entwicklungen und Ansätze an den wir weiterarbeiten werden“, so Cheftrainer Ali Moussa.
Aufstellung: Gavin Lennard Michaelis, Mikail Safi, Imram Asil, Erdoan Veliju, Connor Fabien Rohra, Juan Alsulaiman,Ian Kohls, Nicodem Nianga, Marlon Huber, Laurin Schütte, Mika Hasanspahic – Wechsel: Jamal Arslan, Arda Kahvecioglu, John Nowikow, Jamil Khalaf

Beiträge:

U14

Vor dem Spiel gegen FC Hansa Rostock U14

Am Mittwoch geht’s schon wieder fleißig weiter. Unsere U14 Youngster empfangen die jungen Hanseaten aus Rostock. Um 15:30 Uhr erwarten wir erneut hochklassigen Jugendfußball in der Heidjer-Arena. Personell befinden sich mit Sincar, Donlic, Lührs & Fitschen noch 4 Spieler im Urlaub. Somit dürfen sich 19 Spieler wieder auf ordentlich Spielzeit freuen. Gespielt wird 4x 20

Weiterlesen »
U19

Spielballsponsoring – U19 testet am Abend gegen Anderson University

Unsere U19 steht am Abend vor einem sehr interessanten Testspiel. Bei einer Rundreise durch Deutschland möchte sich das talentierte Team auch in Bremerhaven von seiner besten Seite zeigen.Anstoß der Partie auf der Sportanlage der Leher Turnerschaft ist um 18:30 Uhr. So kurz vor dem Start in die Regionalliga können auch unsere Kicker nochmal die eigene

Weiterlesen »
U19

U18 absolviert Kurztrainingslager – 1:1 gegen Verden

Am vergangenen Sonntag ging es um die Mittagszeit ins Kurztrainingslager nach Verden. Zuvor wurde bei sehr guten Platzbedingungen eine intensive Trainingseinheit auf der eigenen Anlage in Bremerhaven absolviert. Nach einem lockeren Frühstück fuhren wir in die Jugendherberge Verden.Am Nachmittag stand erfreulicherweise ein Testspiel gegen die in den letzten Jahren sehr erfolgreiche U18 vom FC Verden

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.