LTS Bremerhaven gewinnt 1. Dr. Arendt Dental Cup – Gastgeber auf Platz 5

Bericht Finale

Leher Turnerschaft – SFL Bremerhaven 3:1 ( 0:1 )

20 Minuten vor dem Ende hatte man nicht das Gefühl, dass das Spiel noch kippen könnte. Die stark ersatzgeschwächten Heidjer verteidigten leidenschaftlich und setzen immer wieder zu gefährlichen Kontern an. LTS kam nach einer Ecke zum Ausgleich, Torschütze Gökhan Yücel stand genau richtig. LTS blieb nun dran und bekam Oberwasser. Kersten und Tötheider erzielten weitere Tore. Somit sicherte sich das Team der Trainer Dennis Ley und Stephen Zander die Siegprämie von 300 Euro. SFL Kapitän Maxim Bechthold nahm noch 200 Euro für die Mannschaftskasse entgegen.

6b3a82ed-13ce-41fe-9e3f-6b0a27f65359

96efd4ff-5c04-4370-9e91-f39b71057f60-1
Spiel um Platz 3

VSK OHZ – SV Brake U19 4:1 ( 0:1 )

Die Gäste aus OHZ haben sich die gesamte Woche über sehr gut verkauft. Eine absolute Bereicherung sagte Veranstalter Sören Aldag.
Brake hat sich wacker geschlagen und immer wieder probiert, technische Lösungen zu finden.
VSK sicherte sich 125 Euro, Brake noch 75 Euro.

Spiel um Platz 5

JFV U19 – RW Cuxhaven 5:2 ( 1:2 )

Nach der derben Pleite am Vortag begann die U19 sehr schläfrig und müde. Cuxhaven kam sehr früh nach zwei schnellen Gegenstößen zu einer 2:0 Führung. Erst langsam kamen die Youngster in Tritt. Max Schabbon verkürzte auf 1:2. Das Spieltempo wurde allmählich höher und unsere Jungs mussten bei sehr viel Ballbesitz kreative Lösungen finden.
Nach der Pause baute Cuxhaven kräftemäßig ab und der JFV bekam die zweite Luft. Dejan Manojlovic traf zum 2:2, Timo Stüßel nach einem sehr schnellen Konter nach einer Ecke von Cuxhaven zur 3:2 Führung. Das Spiel war gefragt, Dejan setzte mit einem tollen direkten Freistoß zum 4:2 nach. Ebenfalls sein zweites Tor erzielte Neuzugang Max Schabbon.

Fazit:

Wir wollten ein ganz einfaches Vorbereitungsturnier ohne großartiges Programm drumherum, ich denke, dass ist uns gelungen.
Bedanken möchten wir uns beim Platzwart der LTS, beim Team von Tietjens Nachspielzeit und den Zuschauern und Fans der Teilnehmer. Eine Neuauflage ist definitiv geplant, ich hoffe, dass unser Partner Dr. Arendt uns auch in 2019 zur Verfügung steht. Gespräche werden wir zeitnah aufnehmen.
Allen Teams wünschen wir sportlichen Erfolg, vor allem aber keine schweren Verletzungen.
Vielen Dank auch für das große Interesse, unsere Berichte über den Dr. Arendt Dental Cup in den verschiedensten Medien (Fupa, Facebook, Instagram, Nordsee – Zeitung, Sonntagsjournal etc.) zu verfolgen.

Beiträge:

U14

Nächster Top-Leistungsvergleich in der Heidjer-Arena

Morgen ab 10 Uhr lässt unsere U14 erneut den Ball rollen. Zu Gast sind die beiden Trainingslagergäste aus dem Sporthotel Dorum. Spielplan:10:00 Uhr – JFV U14 vs. JFV A/O/B/H/ U14 11:05 Uhr – JFV U14 vs. RB Leipzig U13 12:10 Uhr – RB Leipzig U13 vs. JFV A/O/B/H/H U14 Personell fehlen unserer Mannschaft Tom Vollberg,

Weiterlesen »
U15

Regionalliga Auftakt der U15 – Spieltag 1

Das U15 Team ist nach dem heutigen Abschlusstraining voller Vorfreude auf das erste Heimspiel am morgigen Samstag.Den VfL Osnabrück erwartet in der Heidjer Arena um 15:30 Uhr ein bis in die Haarspitzen motiviertes Heimteam.Wir wollen morgen zeigen, dass wir zu Recht in der höchsten deutschen Spielklasse im C-Junioren Bereich antreten, so Trainer Waldemar Maibach.Wir hoffen

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.