U15 überrascht positiv bei Leistungsvergleich

Die U15 gewinnt überraschend den Leistungsvergleich gegen die eigene U16 und die U17 des JFV Varel. „Wir schätzen uns glücklich darüber, dass wir so kurzfristig aus dem geplanten Testspiel der U16 gegen Varel einen Leistungsvergleich machen konnten und somit nach der Absage des JFV Verden nicht ohne Testspiel waren“, so Aldag. Bereits um 10 Uhr begann die Partie zwischen den beiden Vertretungen des JFV Bremerhaven. In dieser Partie hatte die U16 klare Feldvorteile, konnte diese jedoch nicht in Tore ummünzen. Einige Male konnte Torhüter Rühmkorf in letzter Sekunde retten. Somit endete die Partie mit 0:0. „Wir haben es nicht verstanden, bei Ballgewinnen schnellstmöglich umzuschalten und den Gegner vor Herausforderungen zu stellen, dadurch konnten wir nur selten gefährlich werden“, resümierte Virkus.

 

Aufstellung U15:
Rühmkorf – Graske, Roskamm, Wagner, Olschewski – Jark, Schlake, Hoeder, Obiegly – Schumacher, Stauß

Einwechslungen:
Kück
Die zweite Partie des Vormittages bestritten anschließend die U16 des JFV Bremerhaven und die U17 des JFV Varel. Die Gäste aus Varel begannen energisch und versuchten den besser veranlagten Gegner unter Druck zu setzen, indem sie mit viel Einsatz jedem Ball nachgingen. Einige Chancen ließen sie liegen, ehe da Pieve im Strafraum zu fallen gebracht wurde und der umsichtige Schiedsrichter Phil Path auf Elfmeter entschied. Dieses vollendete Strafehl sicher zum 1:0. Im Anschluss übernahm die U16 merklich das Geschehen und hatte einige Abschlüsse zu verzeichnen. Insbesondere Thomas‘ Schuss verfehlte das Tor nur knapp. Der Endstand lautete nach 40 Minuten 1:0 für die U16 aus Bremerhaven
Das letzte Spiel des Dreiervergleichs bestritten anschließend die U15 des JFV Bremerhaven und die U17 aus Varel. Die Jungs von Ole Aldag zeigten sich gar nicht beeindruckt über die Größe des Gegners und legten direkt gut los. Kück scheiterte knapp eher er in der 9. Minute besser zielte und das 1:0 erzielte. Dem Ganzen vorausgegangen war ein Eckball von Schumacher. Nur eine Minute später bot sich Jark die große Möglichkeit zum 2:0. Er verfehlte leider knapp. So musste die U15 in der 17. Minute den 1:1 Ausgleich schlucken, als ein Freistoß nicht ausreichend verteidigt wurde und ein Vareler Spieler nur noch einnicken musste. „Anschließend haben wir Moral gezeigt und niemals aufgegeben. Die Leihgaben der U16 Barth und Maarbani haben sich hervorragend eingegliedert“, so Aldag. Ersterer leitete den 2:1 Siegtreffer ein, für den Hoeder zuständig war. Durch diesen 2:1 Sieg konnte sich die U15 als Sieger dieses Leistungsvergleiches sehen. „Die Jungs haben super gespielt und gezeigt, dass mit uns in der Rückrunde zu rechnen ist“, so Blank.

 

Aufstellung U15:
Suvelo – Maarbani, Roskamm, Wagner, Olschewski – Jark, Schlake, Schumacher, Obiegly – Stauß, Kück

Einwechslungen:
Barth, Hoeder, Graske

 

Trainer zum Leistungsvergleich:

U15:“Ein Dank geht an beide anderen Mannschaften, dass wir an diesem Vergleich teilnehmen durften. Unsere Jungs haben sich sehr gut präsentiert und gegen die bis zu 3 Jahre älteren Gegner sehr gut dagegen gehalten. Insbesondere defensiv haben wir sehr gut gestanden und kaum Chancen zugelassen. Nur die Dynamik in der Offensive gilt es zu verbessern.“

 

U16 Trainer Penning:

„Wir haben uns sehr auf den kurzfristig zustande gekommenen Leistungsvergleich gefreut und sind mit den schwerwiegenden Ausfällen von Janke und Özdemir optimistisch in die Spiele gegangen.
Das Spiel gegen unsere U 15 haben wir klar dominiert und haben einige sehr gute Torchancen vergeben. Grotelüschen, Salduz, Thomas, Strafehl und Maarbani vergaben aus aussichtsreichen Positionen. Klar positiv zu vermerken war das schnelle Zustellen bei gegnerischem Ballbesitz.

Im 2. Spiel gegen JFV Varel U17 haben wir auf einigen Positionen umgestellt und die Abwehr um Schories und Torwart Knust haben in der Anfangsphase einen richtig guten Job erledigt! Die Flügel mit da Pieve und Kollmitt sind mit zunehmender Spieldauer immer gefährlicher eingesetzt worden und Bauer, Assefa sowie Thomas trieben das Spiel an!

Das Umschaltspiel war bereits über weite Strecken ansehnlich, aber die mangelhafte Chancenverwertung in beiden Spielen hat unseren Turniersieg verhindert.
Ein großes Lob gilt der guten Defensivleistung meines Teams, was sich in den Resultaten deutlich spiegelt! „

Beiträge:

U14

Vor dem Spiel gegen FC Hansa Rostock U14

Am Mittwoch geht’s schon wieder fleißig weiter. Unsere U14 Youngster empfangen die jungen Hanseaten aus Rostock. Um 15:30 Uhr erwarten wir erneut hochklassigen Jugendfußball in der Heidjer-Arena. Personell befinden sich mit Sincar, Donlic, Lührs & Fitschen noch 4 Spieler im Urlaub. Somit dürfen sich 19 Spieler wieder auf ordentlich Spielzeit freuen. Gespielt wird 4x 20

Weiterlesen »
U19

Spielballsponsoring – U19 testet am Abend gegen Anderson University

Unsere U19 steht am Abend vor einem sehr interessanten Testspiel. Bei einer Rundreise durch Deutschland möchte sich das talentierte Team auch in Bremerhaven von seiner besten Seite zeigen.Anstoß der Partie auf der Sportanlage der Leher Turnerschaft ist um 18:30 Uhr. So kurz vor dem Start in die Regionalliga können auch unsere Kicker nochmal die eigene

Weiterlesen »
U19

U18 absolviert Kurztrainingslager – 1:1 gegen Verden

Am vergangenen Sonntag ging es um die Mittagszeit ins Kurztrainingslager nach Verden. Zuvor wurde bei sehr guten Platzbedingungen eine intensive Trainingseinheit auf der eigenen Anlage in Bremerhaven absolviert. Nach einem lockeren Frühstück fuhren wir in die Jugendherberge Verden.Am Nachmittag stand erfreulicherweise ein Testspiel gegen die in den letzten Jahren sehr erfolgreiche U18 vom FC Verden

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.