U15 scheitert knapp

Am heutigen Sonntag wurde der Futsal-Landesmeister gesucht. Das Team von Trainer Aldag traf in der Gruppe auf den Regionalligisten Komet Arsten und Ligagefährten ATSV Sebaldsbrück. Im ersten Spiel unterlag man Arsten verdient mit 1:3. Lukas Schumacher glich zwischendurch aus. Im zweiten Spiel musste ein Sieg her, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Mit einem 2:1 gelang dieser hochverdient. Schumacher und Jark trafen zum zwischenzeitlichen 2:0. Kurz vor Schluss musste Keeper Rühmkorf noch hinter sich greifen.

Im Halbfinale wartete SC Borgfeld. Mit 0:1 musste sich die U15 geschlagen geben. Mehrere Großchancen wurden fahrlässig vergeben. Wir sind mit der besten Leistung leider ausgeschieden.
Mich ärgert es sehr, da wir im Halbfinale unseren Gegner klar bestimmt haben, so Aldag. Ich wäre gerne nach Hamburg gefahren, da es im letzten Jahr ein toller Event war.
Nichtsdestotrotz gratulieren wir Komet Arsten und SC Borgfeld zur Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft, welche in Hamburg stattfinden wird.

Beiträge:

U17

Wir gewinnen das Aufstiegsspiel durch eine bärenstarke Leistung mit 4:1 vs. JFV Weyhe-Stuhr! Wir sind aus dem Häuschen und genießen den Moment! Mehr dazu am

Weiterlesen »
U17

Aufstiegsspiel in Bremen

Sekt oder Selters? Riesiger Jubel oder Tränen der Enttäuschung? Regionalliga oder Verbandsliga? Das sind die Fragen, die sich unsere U17 stellt – und auf die

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.