U15 mit erneutem Unentschieden

Zweites Spiel, zweite Punkteteilung für die U15 von Ole Aldag. Am Samstag endete die Partie 0:0 gegen Kickers Emden. Deren Nachbarn aus Norden, der JFV Norden, reiste am Sonntagmorgen nach Bremerhaven und lieferte sich gegen unsere U15 eine gute Begegnung. Auf einem gefrorenen Kunstrasen im Speckenbütteler Park fanden die Jungs aus Bremerhaven eigentlich gut in die Partie. Sie ließen sich jedoch bei Standards dreimal auf dem falschen Fuß erwischen. Nach zwei Ecken und einem Freistoß, der letztlich zum 0:1 Nach 13 Minuten führte, klebte Keeper Suvelo auf der Linie und konnte sich zweimal bei seinen Vorderleuten bedanken, die auf der Linie klärten. Nichtsdestotrotz hieß es nach 13 Minuten 0:1 aus Sicht des JFV. „Da müssen wir mit unserem sonst sehr souveränen Schlussmann Suvelo auch einmal hart ins Gericht gehen, er muss in solchen Situationen von sich überzeugt sein und aktiv in die Bälle gehen“, so ein leicht unzufriedener Virkus. Allerdings konnte Virkus nach 21 Minuten jubeln, als Schumacher den Ausgleich erzielen konnte. Eine kurz ausgeführte Ecke vollendete er mit einem kraftvollen Schuss. Die Standards von Schumi, wie er von allen gerufen wird, sind immer wieder gefährlich. „Diese Waffe müssen wir auch während der Saison immer wieder einsetzen, um unsere Gegner unter Druck setzen zu können“, so Aldag. Insgesamt war die Partie ansehnlich, jedoch ohne große Torchancen auf beiden Seiten. Lediglich Grube versuchte es vor der Pause einmal und entschied sich leider für den falschen Weg, anstatt direkt abzuschließen ging er ins Dribbling und verpasste. „Wir sind oftmals nicht kaltschnäuzig genug, um mehr Ertrag aus unseren Offensiven Aktionen zu ziehen“, so Blank. Auch JFV Norden kam kurz vor der Pause noch einmal zu einer Großchance, die Suvelo vereiteln konnte. Nach der Pause hatten Jark und Allers noch eine Doppelchance, die sie liegen ließen und somit den 1:1 Endstand nicht mehr verändern konnten. „Leider haben wir kaum zwingende Chancen herausgespielt, da oftmals der letzte Pass zu ungenau war oder wir eine schlechte Ballan- und mitnahme zeigten“, so Virkus.

Aufstellung:
Suvelo – Hartmann, Wagner, Olschewski, Obiegly – Roskamm – Grube, Schumacher, Kück, Jark – Stauß

Einwechslungen:
Allers, Hoeder, Graske

Trainergespann zum Spiel und zur Vorbereitung:
„Wir haben heute eine bessere und engagierte Leistung als gestern gezeigt. Darauf lässt sich aufbauen. Allerdings müssen wir offensiv klügere Entscheidungen treffen. Insgesamt sind wir mit der Vorbereitung zufrieden, da deutlich zu spüren ist, dass unsere Jungs motiviert sind und die gute Hinrunde bestätigen wollen. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir die meisten Partien mit einem Großteil an Spielern des 2004er Jahrgangs bestritten haben und diese den „Alten“ mächtig Druck machen. Auch Neuzugang Maurice Kück hat sich prima integriert und kann ein echter Gewinn für uns sein. Wir freuen uns nun riesig auf den Rückrundenstart am nächsten Freitag, wenn Union 60 zu Gast sein wird.“

20180218-2

Weitere Bilder findet ihr hier: KLICK

Beiträge:

U14

JFV Youngster gewinnen das Rückspiel mit 2:1

Unsere U14 hatte heute in einem sehr engen Match die Nase vorne. Maurice Päper & Ahmed Atilgan trafen für unser JFV-Team. In den ersten 40 Spielminuten hatten wir viele sehr gute Phasen und verdienten uns die Halbzeitführung, lobte Trainer Aldag seine Mannschaft. In den zweiten 40 Spielminuten dominierten die spielstarken Gladbacher und brachten unser Team

Weiterlesen »
U14

Nach dem Hinspiel ist vor dem Rückspiel

Unsere U14 freut sich auf den zweiten Vergleich gegen den Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach U13. Ab 10 Uhr rollt der Ball morgen in der Heidjer-Arena. Erneut wird die Spielzeit 4x 20 Minuten betragen. Kadermäßig darf sich unser JFV auf Angreifer Leo Dullweber freuen. Mittelfeldspieler Ellias Güney könnte ebenfalls rechtzeitig aus dem Urlaub dazustoßen. Wir wissen

Weiterlesen »
U17

Testspiele am heutigen Samstag – U19 beginnt in einer Woche

Am kommenden Sonntag geht die U19 Saison in der Regionalliga Nord mit einem Heimspiel gegen den FC Oberneuland endlich los. Bisher hat unsere Truppe eine mehr als ordentliche Vorbereitung absolviert, das letzte Testspiel gegen den JFV Bremen deutlich mit 6:2 gewonnen.Am heutigen Samstag empfangen unsere Jungs die U19 vom SV Drochtersen/Assel. Zwei Stunden zuvor steht

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.