U15 betreibt Wiedergutmachung

Zum Abschluss des Trainingslagers in Düsseldorf hat das Team von Trainer Aldag zwar mit 1:4 gegen die U15 Fortunas verloren, aber eine deutlich Leistungssteigerung im Vergleich zur Partie gegen RW Essen gezeigt. Bis zur Pause konnte die Null gehalten und dem Gegner Paroli geboten werden. Insbesondere Rühmkorf im Tor parierte in der ersten Halbzeit einige Großchancen. „Leider haben wir nach dem Wiederanpfiff ein wenig geschwommen und direkt das 0:1 kassiert“, so Virkus. Anschließend zeichnete sich auch der Torwart der zweiten Halbzeit aus. Suvelo parierte einige Abschlüsse gekonnt. Die nächsten zwei Gegentore fielen nach zwei Ecken. „Hierbei haben wir den Kontakt zu unseren Gegenspielern verloren und sie nicht am Kopfball gehindert“, so Blank. Man merkte gerade in dieser Phase, dass den Jungs die anstrengende Woche und das Wochenende in den Knochen steckte. „Leider haben wir in der Phase zu oft den Kontakt zu unseren Gegenspielern verloren und dann auch folgerichtig den vierten Gegentreffer kassiert“, so Aldag. Dass Cordts (Bild oben) direkt nach dem Anstoß aus einem langen Ball das 1:4 erzielte, war ein guter Abschluss für diese Partie, in der die U15 einen guten Eindruck hinterließ. „Wir haben heute ein anderes Gesicht gezeigt und defensiv gut gestanden. Allerdings hat man auch heute gemerkt, dass einige Spieler fehlten und die anwesenden Spieler auf dem Zahnfleisch gehen“, merkte Aldag an.

Aufstellung:
Rühmkorf – Sanft, Pape, Roskamm, Schwarz – Cordts, Schumacher, Schlake, Yayla – Steiz, Sablotny

Einwechslungen:
Suvelo, Hoeder, Stauß, Vincon

Trainergespann zum Spiel:
„Wir sind mit diesem Auftritt durchaus zufrieden. Wenn man bedenkt wie intensiv die letzte Woche war, haben wir eine gute Leistung gezeigt. Dass im Ruhrpott eine höhere Leistungsdichte herrscht als in Bremen war uns klar. Daher ist auch ein 1:4 gegen ein starkes Team aus Düsseldorf ein positiv zu bewertendes Ergebnis. Nun geht es für uns am Mittwoch und Donnerstag darum, den letzten Feinschliff für den Saisonstart am kommenden Wochenende zu sammeln.“

Trainergespann zum Trainingslager:
„Wir haben dieses Trainingslager dazu genutzt, um einige Einzelgespräche zu führen und an der Teamchemie zu arbeiten. Dazu haben wir unter anderem ein Tischkickerturnier gespielt. Dieses Turnier haben Bjarni Vincon und Gerrit Stauß für sich entschieden. Aber auch die anderen Mannschaften haben mehr oder weniger am Kickertisch geglänzt. Insgesamt kann man sagen, dass der Aufenthalt im Yellowstone-Camp erneut lohnenswert für das Teamgefüge war und wir viele positive Eindrücke mitnehmen konnten. Über das Ergebnis am Samstag hüllen wir ab heute den Mantel des Schweigens, da die positiven Aspekte dieses Wochenendes definitiv überragen.“

IMG-20170813-WA0006

Beiträge:

U15

Auswärtspunkt in Braunschweig

In einem äußerst umkämpften Spiel zwischen der U15-Mannschaft von Braunschweig und den Gästen des JFV Bremerhaven war Spannung von Anfang an garantiert. Die Gastgeber starteten stark in die Partie und gingen früh mit 1:0 in Führung. Die Gäste aus Bremerhaven ließen sich jedoch nicht entmutigen und kämpften verbissen, um den Rückstand aufzuholen. Nach einem langen

Weiterlesen »
U14

1. Spieltag – U14 empfängt Blumenthaler SV U15

Morgen um 10:00 Uhr geht es für unsere jüngsten Talente endlich wieder um Punkte. Nach einer langen Vorbereitung (Start 02.01) empfangen unsere Jungs den Drittplatzierten aus der Hinrunde. Auf den ein oder anderen Spieler müssen wir leider verzichten. Dennoch wollen wir den Abstand aus der Hinrunde verkürzt haben. Wir sind sehr gespannt auf den ersten

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.