U17: Heimspiel gegen den Eimsbütteler TV

Im vorletzten Heimspiel trifft die U17 am Sonntag um 13:00 Uhr  in der Regionalliga Nord auf den Eimsbütteler TV. Das Hinspiel wurde klar mit 4:1 verloren. Wir treffen auf eine sehr starke spielerische Mannschaft, die schnell, wendig und passsicher ist, so Trainer Dennis Thermer. Im Hinspiel haben wir keine Mittel gefunden, sie zu ärgern. Eimsbüttel war uns damals klar überlegen.

Nach den Leistungszentren ist Eimsbüttel die nächste Mannschaft, die oben dran ist. Laut Aussage ihres Trainers wollen sie auch gerne in die Bundesliga aufsteigen. Ob die Rahmenbedingungen dies hergeben, wissen wir natürlich nicht. Sportlich gesehen ist dies schon eine Option in den nächsten Jahren.

Es wartet alles andere als ein leichter Gegner auf uns. Wir wiederum können bis auf Mahdi Matar, der heute operiert wurde, aus dem Vollen schöpfen. Alle Mann sind an Bord und fit! Die Leistungskurve der vergangenen Spiele war wieder ansteigend, was sich leider ergebnismäßig nicht widerspiegelt. Wir müssen natürlich versuchen, den Spielaufbau des Gegners rechtzeitig zu unterbinden und sie nicht ins Spiel kommen lassen.

Wir schauen nicht auf die anderen Spiele, haben es eh nicht mehr in der eigenen Hand. Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und unsere Spiele gewinnen. Unentschieden bringen uns nicht mehr weiter. Das werden wir mit allen Mitteln versuchen und die Jungs werden alles raus hauen und investieren.

Ich sehe unsere Mannschaft gut drauf, sie ist auch in der Lage zu überraschen. Die Jungs trainieren fleißig und geben sich nicht auf. Die Liga ist noch nicht abgehakt, wir gehen mit einem positiven Gefühl in die Begegnung und hoffen natürlich darauf, die drei Punkte im Speckenbütteler Park zu behalten, so Trainer Dennis Thermer.

Beiträge:

U14

U14 verliert zum Auftakt gegen Blumenthaler SV U15

Unsere Jüngsten bekamen es mit der U15 aus dem Norden Bremens zu tun. „In der Hinrunde empfand ich den Gegner als einen der stärksten der Liga“, so Co-Trainer Virkus. Dies zeigte sich auch heute. Mit 1:3 ging es in Pause. Rezay verwandelte einen Elfmeter zum zwischenzeitlichen 1:2. Nach der Pause verkürzte Al Mohamed per Freistoß zum

Weiterlesen »
U15

Auswärtspunkt in Braunschweig

In einem äußerst umkämpften Spiel zwischen der U15-Mannschaft von Braunschweig und den Gästen des JFV Bremerhaven war Spannung von Anfang an garantiert. Die Gastgeber starteten stark in die Partie und gingen früh mit 1:0 in Führung. Die Gäste aus Bremerhaven ließen sich jedoch nicht entmutigen und kämpften verbissen, um den Rückstand aufzuholen. Nach einem langen

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.