U15 beendet die Saison positiv

Mit einem 5:3 Sieg über den FC Huchting konnte die U15 des JFV Bremerhaven ihre Negativserie von zwei Niederlagen beenden und einen weiteren Sieg einfahren. Am Ende reichte dieser Sieg leider nicht für den zweiten Tabellenplatz, da der SV Werder Bremen gegen Tuspo Surheide einen Punkt einfahren  und somit den zweiten Tabellenplatz verteidigen konnte. „Wir hätten die Saison gerne als Zweiter beendet, allerdings müssen wir uns an die eigene Nase fassen, dass es letztendlich nur für den dritten Platz gereicht hat“, so Virkus. Die Partie am Sonntagmorgen verzeichnete einige „Aufs und Abs“. So konnte der JFV früh mit 1:0 in Führung gehen, ehe die Huchtinger das Spiel drehten und aus dem 1:0 ein 1:2 machten. „In dieser Phase des Spiels fehlte uns komplett der Zugriff und die Ruhe, die uns die restliche Saison ausgezeichnet hat“, so Aldag. Anschließend konnte Aktas aus einer Abseitsposition den Ausgleich erzielen. Noch vor der Pause erzielte Özdemir die erneute Führung für den JFV. „In der Halbzeit haben wir einige Dinge angesprochen, die sich aus unserer Sicht verbessern mussten. Die Jungs haben versucht dies in der zweiten Halbzeit umzusetzen, ohne dabei jedoch ihre Bestleistungen abzurufen“, so Aldag. Nach der Pause war es jedoch erneut der FC Huchting, der jubeln konnte, da sie den 3:3 Ausgleich erzielten. Erneut war es ein langer Ball und die JFV Defensive war nicht im Stande, den davon eilenden Stürmer am Abschluss zu hindern. „Gerade defensiv haben wir in den letzten drei Spielen nicht an die vorherigen Leistungen anknüpfen können, daher können wir uns nicht beschweren, dass es nicht für mehr als den dritten Platz gereicht hat“, so Virkus. Nach dem 3:3 von Huchting spürte man, dass der JFV unbedingt den Sieg einfahren wollte. Insbesondere Aktas wollte es seinen Trainern beweisen und erzielte die beiden Treffer zum 4:3 und 5:3. Damit verabschiedet sich die U15 mit einem Sieg in die Sommerpause und kann auf eine überaus erfolgreiche Saison zurückblicken.

 

Aufstellung:

Meyer – Kollmitt, Grotelüschen, Zorlak, Thomas – Bauer, Assefa, Graudenz, Özdemir – Aktas, Steiz

Einwechslungen:

Yayla, Sablotny

 

Das Trainergespann zum Spiel und der Saison:

„Wir sind glücklich, dass wir diese tolle Saison mit einem Sieg beenden konnten und somit lediglich zwei Niederlagen in diesem Jahr einstecken mussten. Die Entwicklung der Jungs ist überragend und wir sind sehr stolz, ein Teil dieses Teams gewesen zu sein. Darüber hinaus sind wir sicher, dass jeder einzelne Spieler einen Schritt nach vorne machen konnte. Dieses Ziel setzen wir als Trainer uns jedes Jahr und können dies in dieser Saison als erfüllt ansehen. Ein herzlicher Dank geht dabei auch an die Eltern unserer Spieler, die ihre Kinder immer unterstützt haben.“

 

Beiträge:

U14

Nächster Top-Leistungsvergleich in der Heidjer-Arena

Morgen ab 10 Uhr lässt unsere U14 erneut den Ball rollen. Zu Gast sind die beiden Trainingslagergäste aus dem Sporthotel Dorum. Spielplan:10:00 Uhr – JFV U14 vs. JFV A/O/B/H/ U14 11:05 Uhr – JFV U14 vs. RB Leipzig U13 12:10 Uhr – RB Leipzig U13 vs. JFV A/O/B/H/H U14 Personell fehlen unserer Mannschaft Tom Vollberg,

Weiterlesen »
U15

Regionalliga Auftakt der U15 – Spieltag 1

Das U15 Team ist nach dem heutigen Abschlusstraining voller Vorfreude auf das erste Heimspiel am morgigen Samstag.Den VfL Osnabrück erwartet in der Heidjer Arena um 15:30 Uhr ein bis in die Haarspitzen motiviertes Heimteam.Wir wollen morgen zeigen, dass wir zu Recht in der höchsten deutschen Spielklasse im C-Junioren Bereich antreten, so Trainer Waldemar Maibach.Wir hoffen

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.