Dennis Thermer

U17 Testspielsieg gegen Sudweyhe

Auf dem Kunstrasen im Speckenbütteler Park sahen die Zuschauer ein klassisches Testspiel. Beide Mannschaften zeigten viel Bereitschaft und wollten im ersten Test des Jahres nicht enttäuschen. Spielerisch war durchaus noch viel Sand im Getriebe, wobei der Gast vom TuS Sudweyhe eine ansprechende Partie bot und sich nicht versteckte. Unsere U17 kämpfte noch mit zu vielen Stockfehlern und konnte die erste Halbzeit keinen großen Druck aufbauen. Trotzdem gingen sie durch Kilian Hartmann mit 1:0 in Führung. Im Handumdrehen gelang Sudweyhe nach einem Konter der Ausgleich. So ging es in die Halbzeit.

Sieben Neue kamen in die Partie und brauchten auch etwas Anlauf. Mit einem Doppelschlag brachte der eingewechselte David Miller seine Farben auf 3:1. Nach dem Anschlusstreffer war es erneut David Miller, der mit zwei Treffern eine gute Frühform zeigte und das Spiel entschied. Mit dem Abpfiff gelang der TuS noch das 5:3.

Co-Trainer Dennis Thermer war nicht unzufrieden mit dem Gezeigten: „Wir haben Spielpraxis gesammelt und sind mit einem Sieg in die Testspielreihe gestartet. Schön, dass es wieder losgeht.“

Kommenden Samstag (13:00 Uhr) stellt sich der JFV Calenberger Land U17 in Bremerhaven vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *