image1

Gute Stimmung beim Abschlusstraining – Sonntag 13:00 Uhr gegen Sebaldsbrück

Am gestrigen Freitagabend ging es erstmalig auf den Hauptplatz, das Abschlusstraining vor dem Heimspiel gegen den ATSV Sebaldsbrück stand auf dem Programm.

Nach zwei Siegen gegen Werder 2 und JFV Weyhe / Stuhr wollen wir unbedingt einen weiteren Sieg einfahren. Insgesamt bleibt festzuhalten, dass unsere U19 nach dem sehr schwachen Start wieder zu normaler Form zurückgefunden hat.

Trainer Sören Aldag spricht von vielen kleinen Schritten in die richtige Richtung. Das Team hat gemerkt, dass es arbeiten muss, um Erfolg zu haben, zudem hilft es natürlich, dass lang verletzte Leistungsträger in den Kader zurückgekehrt sind.
Kommt vorbei und unterstützt unsere Mannschaft.

image2 image3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *