U18 gewinnt spät aber hochverdient – Noe mit Siegtreffer

Auf dem ungewohnten Terrain in Wulsdorf (LTS Anlage unter Wasser), ging es in der Verbandsliga um drei weitere Punkte. Vorab noch einmal ein großes Dankeschön an den TSV Wulsdorf für die kurzfristige Bereitschaft, dass das Spiel auf dem TSV Kunstrasen durchgeführt werden konnte.

Zum Spiel: Unsere U18 mit einigen Veränderungen zum Weyhe Spiel in der Startformation startete aktiv und dominant ins Spiel. Bei teils heftigem Gegenwind musste allerdings jeder Gegenangriff des Gegners mit voller Konsequenz verteidigt werden. Hemelingen konnte einen sehr gefährlichen Distanzschuss und zwei gefährliche Ecken verbuchen. Den Rest erledigte unsere heute sehr aufmerksame Defensive. Eigene Chancen gab es zwar nicht in Hülle und Fülle, allerdings scheiterten unsere Jungs mehrmals in aussichtsreicher Position. Ein Klibisch Schuss ging an die Latte, John Nowikow wurde mit einer sehenswerten Aktion auf der Linie getackelt. Zudem vergab Jannik Weber aus halblinker Position. Diverse Eckbälle brachten leider nicht den gewünschten Erfolg. 0:0 zur Pause.

Die zweite Halbzeit wurde mit Rückenwind zu einer einseitigen Partie. Hemelingen kämpfte und verdiente sich als Mannschaft Fleißpunkte. Unser Spiel wurde zielstrebiger, der SVH Keeper konnte sich mehrmals auszeichnen. Hemelingen hätte beinahe gezeigt, dass Ballbesitz nicht alles ist. Ein schneller Konter führte beinahe aus JFV Sicht zum 0:1.
Mit fünf Wechseln in den letzten 20 Minuten des Spieles, sollte neuer Schwung kommen. Immer wieder setzten sich unsere Jungs über außen durch, verpassten aber das zielgenaue Abspiel. Glücklicherweise führte die 14. Ecke zum Siegtreffer. Der endlich genesene Alican Alkan flankte auf den Schädel von Luis Noe. Unhaltbar köpfte Luis den Ball in die Mitte des Tores. Der Jubel war groß.
Auf fremder Anlage einen Heimsieg errungen. 😉 Super Jungs!


Aufstellung:

Luca Ritter – Mika Hasanspahic, Mykhailo Valorko, Karim Stüben, Mikail Safi – Alessio Grabbert (ab 79. Min. Engin Adlim), Felix Keilbach (ab 83. Min. Stefan Slivkin), John Nowikow (ab 46. Min. Luis Noe), Juan Alsulaiman (ab 83. Min. Adriano Casanova), Diego Klibisch (ab 71. Min. Alican Alkan) – Jannik Weber

Ohne Einsatz auf der Bank:

Luca Ebken (ETW) und Fabrice Bär

Trainer Sören Aldag:

Schön, dass wir den nächsten Sieg einfahren konnten. Dieser ist natürlich verdient, allerdings muss man auch die sehr robuste Abwehrarbeit des Gegners loben. Immer wieder war noch ein Fuß, ein Bein oder aber ihr guter Keeper im Weg. Dass die letzte Aktion zum Sieg führt, hilft uns in der Entwicklung ungemein.

Beiträge:

U14

U14 Youngster gewinnen das Verfolgerduell

Heute morgen um 10 Uhr ertönte der Anpfiff zum 5 Spieltag in der Verbandsliga. In einem am Ende engen Match gewinnen unsere Jungs mit 2:0. Mahdi Srour und Torjäger Ahmed Atilgan erzielten die Treffer. In der ersten Halbzeit sind wir erstmals auf einen tiefstehenden Gegner getroffen. Wir hatten die totale Spielkontrolle und dennoch verpassten wir

Weiterlesen »
U18

U18 möchte den dritten Heimerfolg einfahren – Sonntag 13:00 Uhr LTS Arena

Nach der 1:4 Niederlage beim Tabellenführer TV Eiche Horn erwartet unsere U18 mit der SG Findorf eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Tabelle. Mit dem Auftritt in Horn waren unsere Verantwortlichen nicht unzufrieden. Aufgrund fehlender Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor, wurde ein besseres Ergebnis verpasst. Mit dem nun zweiten „echten“ Heimspiel gegen die SG Findorf

Weiterlesen »
U15

Tag der Regionalligisten – U15 mit Heimspiel, U19 in Havelse

Die Aufregung steigt. Unsere beiden Regio-Teams sind am heutigen Samstag im Einsatz. Während die U15 wie bereits im Vorbericht der letzten Tage erwähnt, das Northeim Spiel vergessen machen möchte, erwartet der TSV Havelse unsere U19. Das Team um Coach Sasa Pinter ist bisher überhaupt noch nicht in Tritt gekommen. Aber auch die Garbsener Jungs sind

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.