Rückblick und Vorschau – U18 möchte punkten

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere U18 zur Spitzenmannschaft vom JFV Weyhe/Stuhr. Insgesamt haben die für ein Jugendspiel zahlreichen Zuschauer ein gutes Jugendspiel gesehen. Beide Teams spielten nach vorne und suchten schnellstmöglich den Torabschluss. Die Heimelf um Coach Rainer Bindemann zeigte sich hierbei deutlich entschlossener und siegte am Ende mit 5:1 (2:1). Das Spiel stand zwischendurch auf der Kippe. Daran hatte unsere mehr als ordentlich spielende U18 ihren Anteil. Diego Klibisch vergab mit dem Pausenpfiff den möglichen Ausgleich. Ein Kopfball aus kurzer Distanz ging an die Latte. Direkt danach wurde zum Pausentee gepfiffen. Ein sehr ärgerlicher Rückstand, zumal wir beim 0:2 durch ein unnötiges Eigentor mächtig mitgeholfen haben.
Nach der Pause nutzte Weyhe eine Unachtsamkeit bei einer kurzen Ecke und konterte uns kurze Zeit nach einer eigenen Ecke zum 1:4 aus.

Trainer Sören Aldag zum Spiel:
Am Ende eine für uns deutlich zu hohe Niederlage. Wir haben heute sehr viel investiert. Der Drang nach vorne und die Spielfreude unserer Mannschaft zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Allerdings haben wir bei drei Toren kräftig mitgeholfen und eine eigene Konsequenz vor dem Tor deutlich vermissen lassen.
Wenn die Jungs daraus lernen und etwas mitgenommen haben, ist das für uns in Ordnung. Wenn nicht, bekommen wir gegen schwächere Teams Probleme.

Aufstellung:

Luca Ebken – Fabrice Bär (ab 77. Min. Adriano Casanova), Mykhailo Valorko, Karim Stüben, Mikail Safi – Felix Keilbach (ab 77. Min. Engin Adlim), Diego Klibisch (ab 65. Min. Alessio Grabbert), Juan Alsulaiman, Luis Noe (ab 57. Min. John Nowikow), Jannik Weber – Marlon Huber (ab 72. Min. Stefan Slivkin)

Ohne Einsatz auf der Bank:

Luca Ritter (ETW), Fabian Hajdaraj

Vorschau: SV Hemelingen zu Gast – Samstag 17:30 Uhr

Am Samstag zur erneut ungewöhnlichen Anstosszeit um 17:30 Uhr, stellt sich mit dem SV Hemelingen eine eher unbekannte Mannschaft in Bremerhaven vor. Hemelingen startete mit einem 1:1 gegen Huchting und einer 0:3 Niederlage gegen den SC Borgfeld in die neue Saison.
Kapitän Mika Hasanspahic kehrt ins Team zurück und wird von der Mannschaft die notwendige Aggressivität einfordern. Mit einem weiteren Heimsieg möchte sich unser Team in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

Beiträge:

U14

U14 Youngster gewinnen das Verfolgerduell

Heute morgen um 10 Uhr ertönte der Anpfiff zum 5 Spieltag in der Verbandsliga. In einem am Ende engen Match gewinnen unsere Jungs mit 2:0. Mahdi Srour und Torjäger Ahmed Atilgan erzielten die Treffer. In der ersten Halbzeit sind wir erstmals auf einen tiefstehenden Gegner getroffen. Wir hatten die totale Spielkontrolle und dennoch verpassten wir

Weiterlesen »
U18

U18 möchte den dritten Heimerfolg einfahren – Sonntag 13:00 Uhr LTS Arena

Nach der 1:4 Niederlage beim Tabellenführer TV Eiche Horn erwartet unsere U18 mit der SG Findorf eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Tabelle. Mit dem Auftritt in Horn waren unsere Verantwortlichen nicht unzufrieden. Aufgrund fehlender Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor, wurde ein besseres Ergebnis verpasst. Mit dem nun zweiten „echten“ Heimspiel gegen die SG Findorf

Weiterlesen »
U15

Tag der Regionalligisten – U15 mit Heimspiel, U19 in Havelse

Die Aufregung steigt. Unsere beiden Regio-Teams sind am heutigen Samstag im Einsatz. Während die U15 wie bereits im Vorbericht der letzten Tage erwähnt, das Northeim Spiel vergessen machen möchte, erwartet der TSV Havelse unsere U19. Das Team um Coach Sasa Pinter ist bisher überhaupt noch nicht in Tritt gekommen. Aber auch die Garbsener Jungs sind

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.