JFV U16 seit zwei Wochen wieder im Training

Eine Woche früher als geplant stiegt die U16 wieder ins Training ein. Grund war ein abgemachtes Testspiel gegen die Regionalligamannschaft des SC Borgfeld. Leider viel das Spiel kurzfristig wegen mehrerer Coronafälle beim Gegner aus.

Aktuell gibt es mit Daniel Shkrebko und Jermain Pohlmann zwei verletzte Spieler. Wann die beiden verletzten Spieler wieder ins Training einsteigen können, ist noch nicht abzusehen. Außerdem sind zwei Spieler in Quarantäne, die erst diese Woche wieder ins Training einsteigen. Damit muss man in diesen Zeiten wohl leben.

Erfreuliches gibt es vom Langzeitverletzten Noel Michaelis. Er stiegt zum Trainingsstart wieder mit ein. Hier wird die Belastung langsam gesteigert.

„Zwei Spieler verließen uns. Unser Mannschaftskapitän Fabrice Bär verstärkt ab der Rückrunde die U17 des Vereins und will dafür sorgen, dass die Mannschaft den Klassenerhalt in der Regionalliga schafft. Maximilian Bialecki verlässt auf eigenen Wunsch die Mannschaft (Ziel unbekannt). Wir wünschen beiden Spieler alles Gute und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit“, berichtet Co-Trainer Max Janssen.

„Alle die da waren haben im Training super mitgezogen. Man hat gemerkt, dass sie alle wieder heiß sind auf Fußball. Sie wollen die gute Hinrunde bestätigen. Auch die ausgeholfenen Spieler der U15 hinterließen einen guten bis sehr guten Eindruck“, resümierte Trainer Dennis Polit nach den ersten sieben Trainingseinheiten.

„Natürlich wird zu diesem Zeitpunkt das Hauptaugenmerk auf die Fitness gelegt. Wir versuchen es aber alles ins Spielerische zu packen. So macht es allen einfach mehr Spaß. Außerdem arbeiten wir jetzt schon an unserem Schwerpunkt für die Rückrunde und der heißt: Jeder einzelne, und auch als Mannschaft, muss besser verteidigen“, verriet Co-Trainer Oliver Rimpler nach dem Training am Donnerstag.

Am Samstag geht es dann zum ersten Freundschaftsspiel. Gegner wird die U16 vom OSC Bremerhaven sein.

„Endlich wieder ein Spiel. Das wurde auch Zeit. Mal gucken, ob wir das ein oder andere schon umsetzten können“, erzählt der neue Mannschaftführer Bennet Fürst.

Beiträge:

U16

Samstag geht es zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Blumenthal

In der Hinrunde bekam die U16 die erste Niederlage gegen Blumenthal beigebracht. Dieses Mal sind die Vorzeichen etwas andere. Zwei Niederlagen stehen schon zu Buche. Die U17 von Blumenthal ist der klare Favorit. Sie sind weiterhin ungeschlagen und spielen zum Teil auch in der A-Jugend mit. Dort sind sie auch Tabellenführer. „Es muss schon alles

Weiterlesen »
U14

U14-Auswahl treten am Wochenende beim DFB-Turnier an!

Heute reiste das Team um Coachingduo Sven Meinecke und Mirko Drzysga bereits zum Austragunsort nach Kaiserau in Nordrhein-Westfalen. Morgen steht dann das erste Spiel an. Es geht gegen Gastgeber Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. (FLVW) Wir wünschen unseren beiden Talenten Marten Buck & Nando Adam maximalen Erfolg! 

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.