U16 spielt zum vierten Mal zu null und bleibt weiter ungeschlagen

Es wurde das erwartet enge Spiel. Die U16 hatte allerdings die ganzen 80 Minuten das Spiel im Griff und ließ nur kurz vor Schluss eine halbe Torchance zu, die Torwart Tjark Wendelken sicher abfing.

„So ein Spiel hatten wir bis jetzt in der Liga noch nicht. Gefühlt hatten wir die ganze Zeit den Ball“, sagte Bennet Fürst noch auf den Weg in die Kabine. „Wir müssen einfach mehr Torchancen erspielen. Auch gegen so eine tiefstehende Fünferkette“, ergänzte Bennet Zychla. 

Damit lagen beide goldrichtig. Das Spiel fing gut an. Kiano Casanova fing in der ersten Minute den Ball auf der linken Seite ab und schoss, nachdem er zwei Spieler ausgespielt hatte, aus 16 Meter aufs Tor. Der Ball war aber eine sichere Beute für den Bremer Torwart.

Laurin Kimmich holte in der 11. Minute einen Eckball heraus. Kiano Casanova spiele mit Laurin Kimmich die Ecke kurz aus. Die Flanke landet auf Daniel Shkrebkos Fuß. Der Torwart von Oberneuland konnte den Ball nur abklatschen. Dort stand Nikhil Thomas goldrichtig und schob den Ball aus einem Meter über die Line.

Wer jetzt gehofft hat, dass Oberneuland mehr zum Spiel beitragen würde, wurde enttäuscht. Die U16 ließ Ball und Gegner laufen, ohne allerdings gefährlich vor das Tor zu kommen. Hier muss in den nächsten Trainingstagen der Hebel angesetzt werden.

In der 25. Minute konnte Daniel Shkrebko einen super Pass von Laurin Kimmich aus 15 Meter nicht verwerten. 

Bis zur Halbzeit verteidigte Oberneunland sein Tor gut. Außer ein paar Standards, die lang in der 16er geschlagen wurde, fiel Oberneuland nichts ein. 

Die U16 brachte nichts mehr zu Stande. So ging es in die Halbzeit, in der dann ein paar Lösungen besprochen wurden. 

Die Erste brachte dann auch gleich nach der Halbzeit das 2:0. Niklas Jabs setzte sich über links, nach einen guten Steckpass von Elias Klassen, durch und spielt den Ball quer in den 16er. Den Abpraller legte Elias Klassen auf Laurin Kimmich und der schoss den Ball aus 20 Meter in die linke Ecke.

In der 60. Minute eroberte Bennet Fürst in zentraler Position den Ball, lief ein paar Meter und spielte den Ball auf Anton Lehmann. Dieser schoss aus halbrechter Position knapp nebens Tor.

In der 71. Minute spielte Kiano Casanova seinen Gegenspieler aus und legte den Ball quer auf Niklas Jabs. Lieder traf er den Ball nicht richtig und so ging der Ball neben das Tor.

In der 76. Minute kam Oberneuland zu seiner halben Chance. Die U16 verlor im Mittelfeld dem Ball. Oberneuland spielte einen langen Ball in der 16er. Hier stand aber Tjark Wendelken und fing den Ball sicher ab.

„Was soll man zu dem Spiel groß sagen. Wir haben alle fünf Punktspiele gewonnen. Vier davon zu null. Das ist für unsere, fast nur mit jüngerem Jahrgang spielende Mannschaft, ein super Start und man sieht von Woche zu Woche die gute Entwicklung. Diese ist aber bei weitem noch nicht abgeschlossen. Wir sind aber auf einen sehr guten Weg“, erzählte Oliver Rimpler.

Nachdem Spiel wurde noch zusammen auf den Sieg „angestoßen“ und zusammen gegessen. Diesen Weg will man auch in Zukunft in der U16 weiter gehen. Sportliche Weiterentwicklung zusammen mit einer guten Kameradschaft.

Beiträge:

Allgemein

Spielankündigung für das kommende Wochenende

Bis auf unsere U14 sind wieder alle Teams unterwegs. Unsere Youngster trotzten dem Tabellenführer Vatan Sport am Mittwochabend ein 4:4 Remis ab. Im Mittelpunkt steht diesmal sicherlich die Partie unserer U15 in Oberneuland. Das Team um Coach Ali Moussa möchte nach ganz oben, dabei hilft im Spitzenspiel nur ein Sieg. Warmgeschossen haben sich unsere Kicker

Weiterlesen »
U16

JFV U16 tritt in Surheide an – keine Pause in den Herbstferien

Am Samstag um 14.00 Uhr spielt die U16 des JFV beim Tabellenvorletzten Tuspo Surheide. „Mit Marlon Huber hat Surheide einen gefährlichen Stürmer. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Schließlich haben wir letzten Jahr noch zusammen bei JFV gespielt“, kann John Nowikow berichten. „Im letzten Spiel hat er alle drei Tore bei der 9:3 Niederlage

Weiterlesen »
U14

Punkteteilung beim Tabellenführer

Unsere Youngster haben in Gröpelingen einen Punkt beim 4:4 gegen Spitzenreiter Vatan Sport geholt. Ein kämpferisches Spiel fand am Ende keinen Sieger, da beide Teams ihre Stärken einzusetzen wussten. „Vatan hat ihre Körperlichkeit und den extremen Drang nach Vorne genutzt und so vier Mal getroffen“, so Aldag. Die vier Treffer unserer Youngster erzielten Adam, Plump

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.