U19 Junioren siegen auch in Stade – Mannschaft macht einen Schritt nach vorne

Mit einem deutlichen 6:2 Erfolg ging es am Donnerstagabend wieder in die Seestadt zurück. Licht und Schatten wechselten sich allerdings ab. Nach vielen Einwechselungen ging der Faden ab der 60. Minute verloren und Stade agierte mindestens auf Augenhöhe. Zuvor hatten unsere Jungs allerdings mal richtig Lust zu kicken. Erfreulich auch das Comeback unseres letztjährigen Kapitäns Kolja Thomas. In den 45 Spielminuten deutete er an, warum er so wichtig ist für die Mannschaft. Durch ein immer wieder variablen Spielaufbau gelangen unsere Jungs häufig hinter die Kette des Gegners und spielten sich zahlreiche Möglichkeiten heraus. Außenverteidiger Lasse Cordts und Stürmer Nihat Atilgan brachten unsere Elf verdient mit 2:0 in Führung. Weitere Gelegenheiten ließen Atilgan, Maxi Jürgens und der sehr ordentlich agierende David Miller liegen.
Zur Pause kamen mit Samuel Steiz und Keeper Alex Greiß frische Kräfte.

Gleich die erste Pressingsituation führte zum 3:0 durch David Miller. Stade verkürzte durch einen Elfmeter und trat nun etwas druckvoller auf. Durch die eine oder andere Nachlässigkeit im Spielaufbau und den vielen Wechseln verloren wir etwas den Faden. Zwar schoss Miller noch mit einem sehenswerten Schlenzer das 4:1, dennoch war uns anzumerken, dass die Leichtigkeit aus dem Spiel war. Die Heimelf verkürzte erneut und blieb dran. Nach einigen starken Balleroberungen traten wir direkt nach dem Anschlusstreffer deutlich präsenter auf und schossen durch Firat Akgül und Maxi Jürgens (bereitete zudem noch drei Treffer vor) das 5:2 und 6:2.

Am Freitag wird noch einmal trainiert und Sonntag steht das nächste Testspiel gegen die U19 von VSK Osterholz-Scharmbeck auf dem Programm.

Aufstellung:

Miska Suvelo (ab 46 Min. Alex Greiß) – Lasse Cordts (ab 75 Min. David Bruns), Kolja Thomas (ab 46 Min. Samuel Steiz), Deik Ehmann, Thore Bauer – Ole Rös (ab 55 Min. Firat Akgül), Dustik Braband, Luca Strafehl (ab 55 Min. Jules Mbengi), Maxi Jürgens – Nihat Atilgan (ab 60 Min. Jonas Freye), David Miller (ab 70 Min. Ayoub Alsanin)

Trainer Sören Aldag:

Das Spiel bringt uns einen riesigen Schritt nach vorne. Der Gegner hat sich aus dem Spiel heraus keine Torchance erarbeitet. Nach Problemen bei Standards (sich nicht an Vorgaben halten) und individuellen Fehlern im Spielaufbau kam der Gegner zu wenigen Chancen bzw. Toren.
Insbesondere die erste Halbzeit lag nahe an dem, was das Team spielen kann. Sehr variabel, druckvoll am Flügel. Ich erwarte, dass alle genauso weitermachen und äußere zudem klar, dass sich die Einwechselspieler in Zukunft mehr einbringen und Impulse bringen müssen. Das war teilweise doch sehr harmlos und nicht energisch genug.

Beiträge:

U18

U18 startet in neuen Trikots voll durch und spielt eine sehr gute Winterrunde

Unsere erstmals an den Start gehende U18 musste vor der neuen Saison komplett neu ausgestattet werden. Als neuer Trikotpartner konnte Edeka Cord aus Leherheide gewonnen werden.Mannschaft, Trainer und der gesamte JFV Vorstand bedanken sich herzlich bei Torsten Cord für das tolle Engagement. 📸: Marlon Huber, John Nowikow und Trainer Sören Aldag bedanken sich bei Herrn

Weiterlesen »
Allgemein

Regio-Teams müssen auswärts ran – U18 absolviert Testspiel

Für unsere JFV Teams ist es an diesem Wochenende etwas ruhiger. Da in den Bremer Ligen vor dem letzten Spieltag am kommenden Wochenende nicht gespielt wird, finden am Samstag nur die Pflichtspiele unserer U15 und U19 statt. Nach Braunschweig und Norderstedt geht es, schwere aber definitiv machbare Aufgaben für unsere Mannschaften. Unsere U15 konnte im

Weiterlesen »

Folgt uns auf:

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

... lade Modul ...
JFV Bremerhaven auf FuPa

Über uns

Der JFV Bremerhaven ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2010. Ziel ist die Förderung des Jugend Leistungsfussballs in Bremerhaven und Umgebung. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und der SFL Bremerhaven.

Kontakt:

Junioren Förderverein Bremerhaven e.V.
Honholdstraße 1, 27580 Bremerhaven
Telefon: 0471-30940018
eMail: christoph.symann@jfv-bremerhaven.de


Aufnahmeantrag

Der Freundeskreis versteht sich als Unterstützer des JFV. Durch freiwillige Geldspenden der Teilnehmer wird der Leistungsfußball unterstützt und die Gelder zweckgebunden zur Förderung der Jugend und des Sports eingesetzt.