FC Land Wursten – JFV Bremerhaven U19 0:3 (0:0)

Erste Woche wird mit Erfolg abgeschlossen – Jürgens und Miller treffen

Am frühen Sonntagmorgen (11:00 Uhr) stand in Midlum das erste Testpiel an. Nach langer Corona Pause (letztes Spiel am 8.3) ging es endlich wieder im 11:11 zur Sache. Beiden Teams merkte man den fehlenden Rhythmus deutlich an, auf dem sehr hohen Rasen wurde aber versucht Fußball zu spielen. Allen 15 Spielern wurde ausreichend Spielzeit verschafft, jeder hatte die Möglichkeit sich zu zeigen.
Unsere neuformierte Mannschaft zeigte sich erst in der zweiten Halbzeit hungrig und schoss drei Tore innerhalb der ersten zwanzig Spielminuten. Ab der 80. Spielminute schwanden bei unserer Mannschaft merklich die Kräfte und die Heimelf kam nochmal ein wenig auf. Zuvor ließ unser Team kaum etwas zu und verdiente sich in der Defensive eine gute Note. Nach vorne blieb vieles Stückwerk, allerdings blitzte doch immer mal wieder die sehr große Qualität auf. Neuzugang Maxi Jürgens machte mit zwei Treffern auf sich aufmerksam.
Bedanken möchten wir uns beim FC Land Wursten, insbesondere beim Trainer Michael Zander für das heutige Testspiel. Wir wünschen viel Erfolg in der Kreisliga Cuxhaven.

Aufstellung:

Alex Greiß – Thore Bauer, Alex Ghile, Philipp Kück, David Bruns – Deik Ehmann, Alex Assefa, Luca Strafehl, Lasse Cordts – Jonas Freye, David Miller

Eingewechselt wurden:
Ayoub Alsanin, Firat Akgül, Maxi Jürgens, Steffen Allers

Trainer Sören Aldag:

Es ist sehr gut mit einem Erfolg zu starten, dass war in den vergangenen Jahren anders. Durch eine etwas andere Zusammenstellung der Testspiele erhoffe ich mir, dass das Team mit viel Mut und Selbstvertrauen in die Liga starten kann. Bis dahin ist es ein sehr weiter Weg, die nächste Woche wird sehr wichtig, es steht u.a. unser Trainingslager auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.