Hastedt

Vor dem Spiel JFV Bremerhaven U19 – BSC Hastedt, Sonntag 13:00 Uhr Kunstrasen Leher Turnerschaft

Unser Gast am zweiten Spieltag startete mit einem 2:2 gegen Union 60 in die neue Saison. Die Winterrunde verbrachten die Hastedter in der Landesliga. Von dort ging es recht souverän in die Verbandsliga (31 von möglichen 36 Punkten). Sehr treffsicher zeigten sich die Spieler Moritz Mücke und Kaan Karagöz.

Für uns war der deutliche Sieg gegen die SG Findorff sehr wichtig, das Team tritt im Training mit viel Selbstbewusstsein auf. Alle wollten ein gutes erstes Ergebnis abliefern, das ist uns gelungen, sagt Trainer Sören Aldag.

Hervorzuheben ist insbesondere die zweite Halbzeit, das Miteinander auf dem Platz war ein ausschlaggebender Grund für den Sieg. Selbstverständlich hat auch das frühe 2:0 für Ruhe auf dem Platz gesorgt.

Im Training herrscht ein reges Treiben, 18-20 Spieler weilten bei den Übungseinheiten und möchten sich für einen Platz im Team empfehlen.
Es wird wieder Geduld gefragt sein, das Tempo muss allerdings sofort nach oben geschraubt werden, unsere Abläufe müssen eingehalten werden, dann gelingt auch der ersehnte Heimsieg!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *