„Krankes“ Testspiel-Wochenende mit Remis und Sieg

Samstag
JFV Bremerhaven U17 – Schiffdorf/Sellstedt U19 0:0

Sonntag
JFV Bremerhaven U17 – JFV Edewecht U17 7:1 (3:1)

Fast ein Drittel des Kaders fehlte schon die ganze Woche grippebedingt – und leider auch bei beiden Testspielen. Der Restkader haute sich dafür richtig rein. Zudem verstärkten mehrere U16-Spieler ihre Vereinskameraden.

Beim Test gegen die U19 war das Defensivverhalten hervorzuheben. Bei insgesamt klarem Chancenplus hätte ein Sieg rausspringen müssen. Die Chancenverwertung ließ am Samstag noch zu wünschen übrig.

Am Folgetag sah das anders aus. Nach ersten dicken Möglichkeiten durch Nihat Atilgan gab es durch den Gast aus Edewecht einen blitzsauberen Konter nach Ballverlust zum Führungstreffer. Kurz schüttelte sich die „You Seventeen“ Bremerhavens und drückte nun mächtig aufs Gas. Ehmann – Nascimento – Atilgan – Ausgleich. Anschließend zeigte Adriano Casanova, dass er unbedingt das Tor erzielte wollte. 2:1. Deik Ehmann besorgte per Flachschuss das 3:1. Halbzeit Zwei verlief ähnlich druckvoll. Bennet Grube tankte sich durch – 4:1. Lasse Cordts, Luca Schlake und erneut Lasse Cordts erledigten den Rest. Mit Hilfe der fleißigen U16-Jungs sprang ein überzeugender Sieg heraus.

„Ich freue mich für die Jungs, die sich trotz schwieriger Bedingungen in der letzten Woche, mit Sturm und Grippewelle, so reingekniet haben.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *