2S1A9218

Vorbericht TuSpo Surheide U17 – JFV Bremerhaven U17

Derby unter anderen Vorzeichen!

Am Freitag findet um 19:30 Uhr das Bremerhavener Derby in Surheide unter Flutlicht statt. Im letzten Jahr hätte ein solches Spiel noch unter anderen Vorzeichen stattgefunden. Der TuSpo spielte als ranghöchste Bremerhavener Mannschaft in der Regionalliga Nord und stieg letztlich deutlich ab. Nun befinden sie sich erneut im Tabellenkeller, nur eine Klasse tiefer. Trainer Sasa Pinter liest die Tabelle etwas anders: „Surheide hat keine schlechte Mannschaft. Sie haben gute Fußballer in ihren Reihen. Wir bereiten uns auf einen bissigen Gegner vor, der gegen den Tabellenführer punkten will.“

Unsere U17 hat keine Zeit, die Tabellenführung zu genießen. Durch die hohe interne Konkurrenz im Kader muss jeder seine Grenzen suchen. Der Kader ist prall gefüllt. Nur Rigo Adler muss leider passen. Der Neuzugang vom TuSpo muss eine gesundheitliche Pause einlegen. Ansonsten meldet das Trainergespann der U17 „volle Kapelle“. Sasa Pinter übergibt den Stab der Verantwortung auch an seine Spieler: „Für dieses Spiel brauchen wir ein hohes Maß an Disziplin und gesundes Selbstvertrauen. Ich erwarte von meinen Jungs ein hoch konzentriertes Spiel.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *