2S1A6988

U16 zufrieden mit Saisonstart

Nach dem Auftaktsieg im Stadtduell gegen den ESCG konnten unsere Jungs in zwei weiteren Spielen 4 Punkte sammeln und belegen damit momentan den 3. Tabellenplatz.

Beim Spiel gegen die Zweitvertretung von Komet-Arsten siegten wir hoch mit 12:0. Neuzugang Rigo Adler eröffnete den Torreigen in der 7. Spielminute. Bis zur Halbzeit konnten Steuer 2x, Toleikis, Saifi und Ley auf 6:0 erhöhen. In Halbzeit zwei traf Arnfelt doppelt, Ley, Schwegler, Toleikis und zum Abschluss machte Torjäger Steuer das Dutzend voll. Dieser Sieg war auch in der Höhe verdient. „Die Jungs haben es vernünftig zu Ende gespielt und sich gut verkauft“, war Coach Casanova nach dem Spiel zufrieden.

Eine Woche später traten wir zur Auswärtspartie in Schwachhausen an, wo wir uns mit einem 2:2 begnügen mussten. Zufrieden war mit der Punkteteilung niemand nach dem Spiel. Einen richtigen Vorwurf wollten die Trainer ihren Spielern jedoch nicht machen. „Wir haben die letzten 15 Minuten mit zwei Männern mehr auf dem Platz gestanden und die Überzahl gut ausgespielt. Allerdings haben wir zum Teil 100 prozentige Torgelegenheiten nicht genutzt. Das müssen wir uns schon ankreiden“ ärgerte sich Coach Casanova nach dem Spiel. Jari Ley traf zuvor durch einen schönen Freistoßtreffer und per Abstauber doppelt. Diese beiden Tore reichten nicht zum Sieg, weil uns der Gegner körperlich vor große Aufgaben gestellt hat und mit langen Bällen auch zweimal zum Erfolg gekommen ist. Wir sind insgesamt sehr zufrieden damit, wie die Jungs im Training mitziehen. Nun wollen wir weiterhin den Angriff auf die Tabellenspitze fokussieren.

Dazu bietet sich am kommenden Samstag um 16 Uhr die nächste Chance.  Im heimischen Speckenbüttler Park treffen wir auf den BTS Neustadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *