2S1A5241

JFV Bremerhaven U19 – BTS Neustadt 1:1 (0:0)

Erschreckend schwacher Auftritt gegen Neustadt!  

Harmlos präsentierten sich unsere U19 Kicker im Heimspiel gegen eine gut organisierte Mannschaft aus der Bremer Neustadt.  

Wir hatten zwar die Ballkontrolle über das Spiel, allerdings wurde es erst zu Beginn der zweiten Halbzeit lebendiger. Nach Vorarbeit von Fat Gjikolli und Mika Hechler brachte uns Christian Nianga in Führung. Nur 6 Minuten später kassierten wir den Ausgleich. Eine Direktabnahme nach einer Ecke, wir waren einfach zu weit weg von unseren Gegenspielern.  

In der Nachspielzeit kassierte Daniel Schmidt noch eine sehr unnötige rote Karte.  

Am kommenden Samstag geht’s zum Nachholspiel beim TuS Schwachhausen.  

 

Aufstellung: 

Max Ole Ballhoff – Jan Grotelüschen, Daniel Schmidt, Hauke Sengstaken ( ab 46 Min. Timo Stüßel ), David Kollmitt – Anatolij Mironenko, Dejan Manojlovic, Momo Al Ali, Christian Nianga – Fat Gjikolli, Mo Abdulsatar ( ab 60 Min. Mika Hechler ) 

 

Trainer Sören Aldag: 

Bei uns ist absolut der Wurm drin. Wir schaffen es überhaupt nicht, absolute Leistungsträger wie Max Norden, Justin Kuchinke, Ali Murad und Tjark Vogler zu ersetzen. Spieler mit Mentalität in der richtigen Situation auf dem Platz fehlen total. Das wird ein langer Prozess wieder eine stabile Leistung abzurufen. Heute musst du einfach 1:0 gewinnen und darfst dir nicht nach einer Ecke den Ausgleich fangen.  

Am Ende aber ein absolut gerechtes Ergebnis. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *