FutsalLandesmeister

U19 schaffen Quali für die Norddeutschen Meisterschaften – schwere Verletzung von Kapitän Max Norden trübt den heutigen Tag

Unsere Jungs haben sich bei den Futsal Landesmeisterschaften für die Norddeutschen Meisterschaften qualifiziert. Diese finden nun im März in Hamburg statt. Ein toller Erfolg für unsere U19 Kicker.
Leider verletzte sich Kapitän Max Norden schwer, das Sprunggelenk ist gebrochen, eine OP ist unumgänglich. Für unser Team unheimlich bitter, nach der Kreuzbandverletzung von Justin Kuchinke die nächste Hiobsbotschaft.
Leider konnten der JFV Bremen und ATSV Sebaldsbrück aus irgendwelchen Gründen nicht am Turnier teilnehmen, sehr schade für eine Endrunde des BFV.

Ergebnisse im Überblick:

JFV U19 – SC Borgfeld 5:2
Tore: 3x Nianga, Manojlovic und Murad

JFV U19 – Blumenthaler SV 2:1
Tore: Nianga, Al Ali

Finale:

JFV U19 – SC Borgfeld 0:4

Herzlichen Glückwunsch an den SC Borgfeld. Wir sehen uns dann in Walsrode .

Kader:

Max Ole Ballhoff – Alex Aseffa, Mo Abdulsatar, Tjark Vogler, Max Norden, Christian Nianga, Dejan Manojlovic, Ali Murad und Momo Al Ali

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *