Birk-klein

JFV U15 qualifiziert sich für Futsalrunde in Bremen

Am zweiten Spieltag der Futsalrunde in Bremerhaven haben die U15 Jungs um Trainer Virkus alle Spiele für sich entscheiden können. Zu Beginn hatte man es mit sehr defensiven Surheidern zu tun, die am Ende mit 1:0 durch ein Tor von Steuer bezwungen wurden. Nach einem Unentschieden am ersten Spieltag gegen den OSC war dies eine Chance zur Revanche und diese nutzten die U15-Kicker, indem sie 3:1 gewannen. Die Tore für die Blauen erzielten 2x Steuer und Oltmanns. Im vorletzten Spiel gegen Spaden gewann das Team ideen- und glanzlos mit 2:0. Hier waren es Obiegly und Lewandowski, die treffen konnten. Im letzten Spiel wartete das Team GTV/Sparta. Das Endergebnis lautete 7:0. „Endlich haben die Jungs den Ball zirkulieren lassen und sich somit Freiräume erspielt. Dann gewinnst du am Ende auch deutlich und zitterst dich nicht zum Sieg“, resümiert Virkus. Die Torschützen dieser Partie waren 2x Grube, 2x Urban, Oltmanns, Obiegly und Steuer.

Ergebnisse:

JFV Bremerhaven U15 – Tuspo Surheide 1:0

JFV Bremerhaven U15 – OSC Bremerhaven 3:1

JFV Bremerhaven U15 – Spaden 2:0

JFV Bremerhaven U15 – GTV/Sparta 7:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *